Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31200 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Wasseraufbereitung
Luftbefeuchtung
Hanspeter Roth
rotherf.de
(Mailadresse bestätigt)

  22.03.2006

Die Zuluft in einer bestehender Klimaanlage für ein Fernsehstudio (1000 m³) soll befeuchtet werden. Im Winter ist die Luft so trocken, daß die Mikrofone knistern. Das Wasser wird mit einer Zweistoffdüse (Luft und Wasser) auf ein Flies (im Zuluftkanal angebracht) gestäubt. Es ist anzunehmen, das normales Leitungswasser (3-10 l/h) dazu führt, das nach und nach alles mit einer Kalkschicht bedeckt wird.

Frage: Reicht es, wenn das Wasser mit einem 3-stufigen umkehr Osmose Wasserfilter behandelt wird?



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Rainer Kluth
rainer.kluthgmx.net
(gute Seele des Forums)

  22.03.2006

Hallo Hanspeter,

eine dreistufige UO ist hier wohl etwas überdimensioniert.
Eine Einstufige UO oder gar eine NF reicht hier aus.
Wichtig ist es auch auf die Verkeimung zu achten.

Gruß aus Bonn

Rainer Kluth



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas