Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6500 Themen und 31500 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Abwasser/-aufbereitung
Pflanzenkläranlage
Gast (Stefan Fürkus)
(Gast - Daten unbestätigt)

  10.07.2000

Ich würde gerne Meinungen zum Thema Pflanzenkläranlagen sammeln. Vielleicht kann man an dieser Stelle ein paar Informationen austauschen und eine Diskussion führen. Die folgenden Fragen sind als Anregung zu verstehen. Welche positiven und negativen Erfahrungen haben sie gemacht, wo liegen Vor- und Nachteile und wo entstehen aus ihrer Erfahrung die größten Probleme beim Bau und Betrieb?



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 6
Rainer Kluth
rainer.kluthgmx.net
(gute Seele des Forums)

  02.06.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von dorothee berthold vom 01.06.2005!  Zum Bezugstext

Hallo Frau Berthold,

entschuldigen Sie das Sie so lange auf eine Antwort warten mußten.

Nun zum Thema.
Haben Sie aktuelle Wasserwerte Ihrer Pflanzenkläranlage und vielleicht zusätzlich ein Photo? Dann bitte noch die letzten Analysenwerte aus der Eigenüberwachung dazufügen damit man Veränderungen erkennen kann.

Ohne irgendwelche Wasserswerte ist es schier unmöglich Ihnen weiterhelfen zu können.

Daher meine Bitte: Werte hier posten und mir einBild mailen. Dann sehen wir weiter.

Gruß aus Bonn

Rainer Kluth
Gast (dorothee berthold)
(Gast - Daten unbestätigt)

  01.06.2005

wir betreiben seit ca 7 jahren eine pflanzenkläranlage
erstmalig haben wir jetzt schwierigkeiten, die pflanzen wachsen sehr sehr dürftig
im moment versuchen wir, daß wasser zu stauen, um damit den wuchs zu verbessern
imvergangenen jahr betrat ein pferd unseres sohnes durch zufall die anlage, nun hoffen wir, daß das projekt nicht dadurch geschädigt wurde
im vergangenen jahr war nichts zu bemerken
für einen hinweis wären wir dankbar, herzliche grüße, dorothee berthold
Gast (dorothee berthold)
(Gast - Daten unbestätigt)

  01.06.2005

wir betreiben seit ca 7 jahren eine pflanzenkläranlage
erstmalig haben wir jetzt schwierigkeiten, die pflanzen wachsen sehr sehr dürftig
im moment versuchen wir, daß wasser zu stauen, um damit den wuchs zu verbessern
imvergangenen jahr betrat ein pferd unseres sohnes durch zufall die anlage, nun hoffen wir, daß das projekt nicht dadurch geschädigt wurde
im vergangenen jahr war nichts zu bemerken
für einen hinweis wären wir dankbar, herzliche grüße, dorothee berthold
Gast (René Schlesinger)
(Gast - Daten unbestätigt)

  04.05.2001

: Ich würde gerne Meinungen zum Thema Pflanzenkläranlagen sammeln. Vielleicht kann man an dieser Stelle ein paar Informationen austauschen und eine Diskussion führen. Die folgenden Fragen sind als Anregung zu verstehen. Welche positiven und negativen Erfahrungen haben sie gemacht, wo liegen Vor- und Nachteile und wo entstehen aus ihrer Erfahrung die größten Probleme beim Bau und Betrieb?

Wir bauen selbst solche Anlagen und laden Sie ein, sich doch weitere Infos auf unsere Homepage zu holen! Dort finden Sie auch einen Vergleich der üblichen Reinigungsverfahren!

Mit freundlichen Grüßen

René Schlesinger

Gast (Thorsten Foster)
(Gast - Daten unbestätigt)

  17.04.2001
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Marcus Färber vom 17.08.2000!  Zum Bezugstext

Hallo Marcus,

wir (drei Studenten der FH Höxter) wollen (müssen) demnächst ein Referat über eine Pflanzenkläranlage halten und würden uns sehr freuen, wenn Du uns Informationsmaterial zusenden könntest.

MfG

Thorsten, Jürgen, Christian.
: hallo herr fürkus,
: ich habe einen kunden, der vor ca. 2 jahren eine pflanzenkläranlage, trotz aller bedenken von behörden, gebaut hat. da ich regelmäßig wasserproben von ihm bekommen habe und einen intensiven gedankenaustausch (obwohl pflanzenkläranlagen nicht mein eigentliches fachgebiet sind), muss ichsagen, dass nach einer schwierigen einlaufphase die kläranlage sehr gut funktioniert. selbst stärkere schwankungen, wie temperatur, zulaufmenge und zulaufkontentration stellen kein problem mehr da. ich könte ihnen einige infomaterialien noch zur verfügung stellen.

: mfg
: marcus färber


Gast (Marcus Färber)
(Gast - Daten unbestätigt)

  17.08.2000

: Ich würde gerne Meinungen zum Thema Pflanzenkläranlagen sammeln. Vielleicht kann man an dieser Stelle ein paar Informationen austauschen und eine Diskussion führen. Die folgenden Fragen sind als Anregung zu verstehen. Welche positiven und negativen Erfahrungen haben sie gemacht, wo liegen Vor- und Nachteile und wo entstehen aus ihrer Erfahrung die größten Probleme beim Bau und Betrieb?

hallo herr fürkus,
ich habe einen kunden, der vor ca. 2 jahren eine pflanzenkläranlage, trotz aller bedenken von behörden, gebaut hat. da ich regelmäßig wasserproben von ihm bekommen habe und einen intensiven gedankenaustausch (obwohl pflanzenkläranlagen nicht mein eigentliches fachgebiet sind), muss ichsagen, dass nach einer schwierigen einlaufphase die kläranlage sehr gut funktioniert. selbst stärkere schwankungen, wie temperatur, zulaufmenge und zulaufkontentration stellen kein problem mehr da. ich könte ihnen einige infomaterialien noch zur verfügung stellen.

mfg
marcus färber




Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergünstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas