Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6500 Themen und 31600 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > sonstiges > Infos / Tips / Links
Wie kann ich meine Ernährung für besseren Schlaf optimieren?
JurgenW
(Mailadresse bestätigt)

  21.04.2024

Seit einigen Monaten kämpfe ich mit unregelmäßigem Schlaf und glaube, dass meine Ernährung eine Rolle spielen könnte. Ich esse oft spät am Abend noch schwere Mahlzeiten und greife zu zuckerhaltigen Snacks, die meinen Blutzuckerspiegel beeinflussen könnten. Ich habe gelesen, dass bestimmte Nährstoffe den Schlaf fördern, während andere ihn stören können. Gibt es spezifische Lebensmittel oder Nährstoffe, die ich in meine Diät integrieren sollte, um besser schlafen zu können? Wie sollte ich meine Mahlzeiten zeitlich planen, und gibt es bestimmte Lebensmittel, die ich vermeiden sollte, besonders vor dem Schlafengehen?



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 6
JurgenW
(Mailadresse bestätigt)

  27.04.2024

Das mit dem Ernährungstagebuch ist eine tolle Idee! Ich werde damit beginnen, meine Mahlzeiten und deren Auswirkungen auf meinen Schlaf zu dokumentieren.
Vielen Dank für den wertvollen Ratschlag und die Unterstützung bei der Optimierung meiner Ernährung für besseren Schlaf.
PeterS
(Mailadresse bestätigt)

  27.04.2024

Diese Anpassungen in Ihrer Ernährung können wirklich Wunder wirken! Es ist auch eine gute Idee, ein Ernährungstagebuch zu führen, um zu beobachten, wie verschiedene Lebensmittel Ihren Schlaf beeinflussen. So können Sie besser verstehen, was für Sie persönlich am besten funktioniert.
LukasH
(Mailadresse bestätigt)

  27.04.2024

Um deine Schlafqualität zu verbessern, könnte es auch hilfreich sein, deinen Magnesium-, Kalzium- und B-Vitamin-Konsum zu erhöhen. Diese Nährstoffe spielen eine wichtige Rolle bei der Regulierung des Schlafs. Magnesium zum Beispiel entspannt die Muskeln und fördert das Einschlafen. Gute Quellen sind grünes Blattgemüse, Nüsse und Samen. Kalzium hilft dem Gehirn, das schlaffördernde Hormon Melatonin zu nutzen (hier kann man mehr darüber erfahren http://www.vitaminexpress.org/at/melatonin-kaufen ). Milchprodukte und grünes Blattgemüse sind ausgezeichnete Kalziumquellen. Für B-Vitamine könnten Vollkornprodukte und Fleisch in Betracht gezogen werden, da sie zur Beruhigung des Nervensystems beitragen.
JurgenW
(Mailadresse bestätigt)

  27.04.2024
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von PeterS vom 27.04.2024!  Zum Bezugstext

Das ist eine hilfreiche Perspektive, vielen Dank. Ich werde versuchen, meine Ernährung anzupassen und besonders auf das Timing und die Zusammensetzung meiner Abendmahlzeiten zu achten. Ihre Vorschläge zum Vermeiden von Koffein und großen Mahlzeiten vor dem Schlafen klingen besonders relevant.
PeterS
(Mailadresse bestätigt)

  27.04.2024

Eine ausgewogene Ernährung ist entscheidend für guten Schlaf. Es wird empfohlen, Mahlzeiten mit hohem Anteil an komplexen Kohlenhydraten und magerem Protein zu integrieren, da diese Kombination hilfreich sein kann, um den Serotoninspiegel zu erhöhen, der wiederum den Schlaf fördert. Vermeiden Sie große Mahlzeiten und koffeinhaltige Getränke in den Stunden vor dem Schlafengehen, da diese Ihren Schlaf stören können.
Bernhard Schmitt
berndschmitt1aol.com
(Mailadresse bestätigt)

  22.04.2024

Falsches Forum, hier gehts m Wasser und nicht um Schlafstörungen.



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas