Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6500 Themen und 31400 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Von 25 mm auf 32 mm Sinnvoll ?
Kimmy
(Mailadresse bestätigt)

  20.07.2022

Liebe Forumsmitglieder
Anfangs dachte ich, Pumpe, Rohr ein paar Sprenger und Super…… Naja
ich wurde schnell eines Besseren belehrt 😳.
Zwangsläufig beschäftige ich mich nun mit Reibung, Widerstand etc.
Hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.
Habe einen Brunnen und eine Pumpe mit 6100l/h und 4,7 Bar. Aufgrund der Entfernung zu den Regnern möchte ich von den 25mm Rohren auf 32mm Rohre umsteigen (geringere Widerstand).
Jetzt zu meiner Frage: von der Pumpe geht ein 25 mm Schlauch weg ( 5 Meter, hat es überhaupt Sinn das Ich dann auf 32mm erhöhe und bei den Regnern auf 3/4 Zoll (Anschluss) ??



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 5
gamaroku
(Mailadresse bestätigt)

  29.07.2022

Hallo Kimmy!
Ich hab mal gelernt bei unterschiedlichen Querschnitte den größten am Anfang und dann , wenn es sein muß kleiner werden. Ist aber nicht  das gelbe vom Ei.
Möglichst gleich Querschnitte beibehalten.
Kimmy
(Mailadresse bestätigt)

  21.07.2022
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Espa-Service vom 20.07.2022!  Zum Bezugstext

Vielen Dank Peter 👍
Brunnenbaumeister
(Mailadresse bestätigt)

  20.07.2022
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Kimmy vom 20.07.2022!  Zum Bezugstext

Das denken viele. Aber es geht schlichtweg nur um Reibung.
Würdest du zB. 10cm 1/2" Rohr dazwischen nehmen, hätte es fast keine Auswirkungen. 5m hingegen wären katastrophal.
Kimmy
(Mailadresse bestätigt)

  20.07.2022
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Espa-Service vom 20.07.2022!  Zum Bezugstext

Danke Peter, ja die Seite hat mir den Unterschied von 25 mm zu 32mm auf 50Meter gezeigt, dachte niemals wieviel das ist. Deshalb will ich ja auf 32mm erhöhen nur war mir nicht klar ob das Nadelöhr beim Pumpenanschluss die 32mm danach sinnlos macht. Das Umrüsten kostet natürlich und deshalb wollte ich mal bei Wissenden nachfragen
Grüße Sigi
Espa-Service
brendlergmx.de
(Mailadresse bestätigt)

  20.07.2022

Alles, was Du an Widerstand reduzieren kannst, kommt Dir am Verbraucher zugute.

http://www.druckverlust.de/

Du kennst diese Seite? Da lässt sich einiges runter laden oder auch online berechnen.

Gruß
Peter



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas