Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Umwelt > Gewässer
Übernimmt Wohngebäudeversicherung der HDI Wasserschäden?
Olli45
(Mailadresse bestätigt)

  02.06.2016

Übernimmt die Wohngebäudeversicherung der HDI allgemein die Wasserschäden, welche am und im Haus entstehen...oder gibt es Ausnahmen...Wer hat hier Erfahrungen??



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 4
Harry
(Mailadresse bestätigt)

  02.08.2016

Auf http://www.versicherung-online.net/ solltest du alle Informationen darüber finden, ob die HDI Wasserschäden auch mitversichert...
Lothar Gutjahr
erfinderleint-online.de
(gute Seele des Forums)

  03.06.2016
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von MarinaK vom 02.06.2016!  Zum Bezugstext

Hallo Martina,

das wurde gesternm mehr als oft im Fernsehen berührt. Die erforderliche Zusatzversicherung heißt Elementarschadenversicherung.

LG²
Al Bundy
(Mailadresse bestätigt)

  02.06.2016
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von MarinaK vom 02.06.2016!  Zum Bezugstext

Das kommt auf den Wasserschaden an und den Vertrag, egal welcher Versicherer.
Leitungswasser ist idR immer versichert. Oberflächenwasser (Überschwemmung, Hochwasser, Starkregen etc.) ist bei Einschluß von Elementarereignissen (steht im Vertrag, ob oder ob nicht) ebenfalls versichert, ansonsten nicht. Grundwasser ist meines Wissens nach nirgends versicherbar.
Ein Wasserschaden von z.B. einem geplatzten Aquarium übernimmt die Hausrat.
Also ohne nähere Angaben, was mit Wasserschaden genau gemeint ist, kann man dazu nichts sagen.
MarinaK
(Mailadresse bestätigt)

  02.06.2016

Hallo,

das kommt laut http://wohngebaeudeversicherungen-testsieger.de/hdi/ auf den Vertrags selbst an. Denn nicht jede Region wird gegen Wassereinbruch von außen versichert. Gerade in den Regionen Bayern und Baden Württemberg wird das sehr teuer bis fast unmöglich.



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas