Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Wasserverbrauch / Zähler / Rohrbruch
Messgerät für Großwasserzähler
Olli
(Mailadresse bestätigt)

  25.09.2013

Wir haben bei uns im Unternehmen noch einige Hochbehälter noch nicht an der Fernwirktechnik angeschlossen. Wir hatten die ganze Zeit ein gerät gehabt das man auf die Ried Kontakte auf die Großwaserzähler gesteckt haben,um den Nachtmindest Durchfluss zu ermitteln . Dieses ist jetzt kapput und es gibt es auch nicht mehr. Was habt ihr hiefür um den Min. verbrauch nachts zu ermittelen?



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Lecksucher
(Mailadresse bestätigt)

  29.09.2013

Die Geräte nennen sich Wasserverlust und Verbrauchmeßgerät. Es gibt verschiedene Ausführungen, sogar mit auslesen einer Kurve oder tägliche SMS. Meist wird der REED Kontakt des Wasserzählers verwendet. Bei den letzten Modellen wird der Zeitabstand zwischen zwei Impulsen gemessen, intern in einen Speicher abgelegt und am nächsten Morgen kann mit nur einem Tastendruck der Nachtmindestverbrauch abgelesen werden. Schade, aber die Stückzahlen waren wohl zu gering. Ich kenne eine Firma in Würzburg die den Restbestand aufgekauft hat. Den Kontakt könnte ich herstellen.
Lothar Gutjahr
erfinderleint-online.de
(gute Seele des Forums)

  27.09.2013

Hallo Olli,

da wirst du wohl nicht viel Glück haben, daß jemand eine identische Situation hat und im Forum auf deine Frage stößt.
Was habt ihr mit den vom Zähler abgenommenen Impulsen bewerkstelligt ?

LG Lothar



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas