Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31000 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Haus- Wasserversorgung
Hauskauf trotz Wasserschaden mit Stahlrohren?
Hastenichtgesehen
(Mailadresse bestätigt)

  30.05.2012

Hallo zusammen,
wir haben ein schönes Haus Baujahr 83 gefunden. Das Haus hat der Architekt selbst bewohnt, es wurde überall gute Qualität verbaut.  Nur eben verzinkte Stahlrohre. Es gab bereits einen Wasserschaden im Bad oben. Im EG gibt es eine ELW, bei der das Wasser aus der Hahn in der Küche nur noch als Rinnsal läuft. Vermutlich müssen im ganzen Haus die Rohre getauscht werden, oder? Was kostet sowas für ein ganzen EFH+ELW?
Rückmeldungen, auch halb fundiert, nehme ich gerne entegegen.



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Ernster Regulator
(Mailadresse bestätigt)

  31.05.2012

Guten Morgen!

Auf die Frage wird Dir nur jemand eine halbwegs zutreffende Antwort geben können, der das Haus und die Installation gesehen hat und Deine Vorstellungen kennt. Ich würde aber neben der Trinkwasserinstallation auch die Heizung und die Elektroinstallation abziehen, auch die sind vermutlich ja 30 Jahre alt. Wenn man nicht sehr günstig an so ein Objekt kommt, wird das meist finanziell sehr unübersichtlich.

E. Regulator



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas