Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31000 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Wissenschaft > Wasserqualität
Springbrunnen im Schwimmbad
Martin
(Mailadresse bestätigt)

  21.05.2012

habe ein Schwimmbecken im Freien, das ich mit Brunnenwasser fülle. Hat es Einfluß zB. auf den PH-Wert, wenn ich das Wasser mittels Springbrunnen ( über die Einlaufdüse) "belüfte"?
Sinkt oder steigt der PH-Wert?
Danke für die Mühe



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Walter Wied
(Mailadresse bestätigt)

  22.05.2012

Hallo Martin,

das ist wie so oft im Leben: Es kommt darauf an. Auf was?

In (Brunnen- oder Trink-)Wasser befindet sich in der Regel CO2, ebenso in der Luft. Wenn du nun dieses Wasser intensiv mit Luft in Kontakt bringst, wie es bei einem Springbrunnen geschieht, wird sich ein Gleichgewicht zwischen Luft-CO2 und Wasser-CO2 einstellen.

War zuvor weniger CO2 im Wasser, als diesem Gleichgewicht entspricht, so nimmt das Wasser CO2 aus der Luft auf; der pH-Wert im Wasser sinkt. War im Wasser mehr CO2, als dem Gleichgewicht entspricht, so gast dieses aus; der pH-Wert im Wasser steigt. Bei den meisten Brunnen- und Trink-Wässern ist die letztere Variante der Fall.

Hoffe, dass es das ist, was du wissen wolltest.
Gruß aus der Pfalz
Tröpfchen  




Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas