Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Brunnen zum weiterbohren
Nami Deniz
(Mailadresse bestätigt)

  09.04.2012

Jemand hat bei mir im Keller eine Brunnenbohrung angefangen. Er hat mit der Hand 5 Meter gebohrt und wollte am nächsten Tag nochmal kommen um weiterzubohren bis das Wasser da ist, aber er ist nicht wieder gekommen. Meine Kellerdecke 2,20 m hoch und der Treppendurchgang 90 cm. Der Boden ist sehr sandig und es fällt jedes Mal was runter. Deswegen ist das Loch breiter.Ich möchte jetzt selber weiterbohren, gibt es ein Bohrgerät mit einer Maschine, sodass ich weiterborhen kann.



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
sepp-s
(Mailadresse bestätigt)

  10.04.2012

Hallo Nami Deniz  vermutlich hat der Mann wegen  des Sandes aufgegeben und ist deshalb nicht mehr gekommen. Wen du selbst  weiterbohren möchtest dann wirst du den Keller mit Sand füllen und noch immer kein Wasser haben es gab sogar schon  Fälle wo sogar das Fundament geschädigt wurde. Solche Brunnen im Sand sind einen Aufgabe für Brunnen- Baufirmen welche den  Brunnen aber niemals im Keller bohren.
mfg sepp



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergünstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas