Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Haus- Wasserversorgung
Opferanode riecht nach Öl
Gast (Rolf Treuenfeld)
(Gast - Daten unbestätigt)

  20.11.2011

Hallo,
ich habe heute zum ersten Mal im meinem ein Jahr alten Kospel SB 200 Warmwasser-Kombispeicher die Opferanode gewechselt.
Hierbei musste ich feststellen, dass die alte Anode extrem nach Altöl grochen hat. Zur Info teile ich noch mit, dass meine Heizung mit Erdgas betreieben wird.
Ist es normal, das Opferanoden stark nach Altöl riechen ? Oder lösen sich hier irgendwelche Schadstoffe im Speicher ?

Schöne Grüße
Rolf



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Lothar Gutjahr
erfinderleint-online.de
(gute Seele des Forums)

  21.11.2011

Hallo Rolf,

ich weiß nicht ob du in der Lage bist mit der Nase den Geruch des Gewindes und der eigentlichen Anode zu unterscheiden. Wenn das Wasser ansonsten nicht riecht, würde ich stark vermuten, dass der Geruch vom Gewinde stammt. Dort wird man beim Einbau das Gewinde etwas geschmiert haben, damit du es zum Wechseln der Anode wieder geöffnet bekommst.
Eine bessere Idee hbe ich nicht.

Gruß Lothar



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas