Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30500 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Umwelt > Wasserverschmutzung
Brauche Bitte Hilfe
Aufdersuche
(Mailadresse bestätigt)

  21.10.2011

Hallo liebes Forum,

ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich bin auf der suche nach einem Wasserfilter.
Leider habe ich weder eine kompetente Firma gefunden, noch eine Quelle im Internet auf die man sich zuverlässig verlassen könnte.
Preise von 300-4000 Euro verwirren mich noch mehr.
Was ich wirklich will ist eine Wasserfilter der zuverlässig Flourid aus dem Wasser filtert.
Kann mir jemand helfen und mir erklären welcher Filter das kann und was man Preislich rechnen muss.
Vielen Dank im vorraus



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 4
Bernhard Schmitt
berndschmitt1aol.com
(Mailadresse bestätigt)

  22.10.2011

Hallo,

wieviel Flourid hast du denn im Wasser? Die Trinkwasserverordnung lässt 1,5 mg/l zu und wir können davon ausgehen, dass die Stadtwerke kein Wasser abgeben, das mehr als die 1,5 mg/l hat. Unterwegs zum Verbraucher ist es praktisch nicht möglich, dass sich der Wert erhöht.
Lothar Gutjahr
erfinderleint-online.de
(gute Seele des Forums)

  21.10.2011
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Aufdersuche vom 21.10.2011!  Zum Bezugstext

Ja da habe ich mich etwas schnodderig ausgedrückt. Um mit einer solchen Membrane zu arbeiten, brauchst du selbstverständlich eine komplette Umkehrosmoseanlage.

Wir versuchen aber hier im Forum keinerlei Werbung für Geräte und Anlagen zu machen und so solltest du im Zweifelsfall eine Fachkraft zu so einem speziellen Thema befragen. Wenn hier Argumente von Verkäufern auftauchen oder gar du selbst dich als ein solcher entpuppen solltest, ja das hatten wir auch schon einige mal, dann bin ich und meine Kollegen (gute Seelen >Moderatoren<)schnell mit der Löschtaste zur Hand.
Gruß Lothar
Aufdersuche
(Mailadresse bestätigt)

  21.10.2011
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Lothar Gutjahr vom 21.10.2011!  Zum Bezugstext

Hallo und danke für die Antwort.
Und diese zwei Sachen beseitigen das Flourid aus dem Wasser?
Was spricht gegen eine komplettanlage?
Lothar Gutjahr
erfinderleint-online.de
(gute Seele des Forums)

  21.10.2011

Hallo,

von allen gängigen Verfahren käme für eine private Anwendung am ehesten noch ein Ionentauscher oder eine Osmosemembrane in Frage.

Gruß Lothar



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas