Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31000 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Welche Pumpe für Gartenbewässerung? Tauchdruckpumpe?
Gast (Marcus Sauer)
(Gast - Daten unbestätigt)

  19.09.2011

Hallo,

ich möchte eine Tauchpumpe, die dann läuft, wenn ich den Hahn aufdrehe, so wie bei einem Hauswasserwerk.
Nennt sich so eine Pumpe: Tauchdruckpumpe?

Viele Grüße
Marcus.



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
Gast (M.S.)
(Gast - Daten unbestätigt)

  21.09.2011

Hallo,

vielen Dank für eure Antworten! Jetzt habe ich den Durchblick!

Marcus
Gast (Sebi)
(Gast - Daten unbestätigt)

  19.09.2011

Um´s schnell zu sagen, ja nennt sich Tauchdruckpumpe.
Du benötigst dann allerdings noch eine elektronische Pumpensteuerung, auch "Presscontrol" genannt.
Oder halt ein Membranbehälter+ Druckschalter.

Beide Varianten werden in der Druckleitung zwischen Pumpe und Verbraucher installiert.

MfG Sebi
sepp Schick
josef.schick.senioraon.at
(Mailadresse bestätigt)

  19.09.2011

Hallo Marcus es ist völlig  sinnlos eine  Wasserpumpe jeder  bei jeder Wasserentnahme direkt einzuschalten . Entweder einen Membrankessel wie diese bei Hauswasserwerken  angebaut sind, oder diese mit einen Presscontrol   steuern. Du benötigst dazu eine Tauchdruckpumpe oder ein Hauswasserwerk je nach Brunnen.Eine normale Tauchpumpe liefert zu wenig Druck  um  einen Druckschalter anzusteuern
mfg sepp



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergünstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas