Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31000 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Öffentliche Versorgung > Wasserpreise
Wird der Wasserpreis steigen?
wasseraufbereitungshilfe
(Mailadresse bestätigt)

  14.08.2011

Bei statistika ist eine Umfrage aus 2009 zu finden in welcher die Befragten sich darüber äußern ob der Wasserpreis für die Qualität und Versorgungssicherheit angemessen ist:
http://de.statista.com/statistik/daten/studie/155777/umfrage/meinung-zum-wasserpreis-in-deutschland/

Nun ist durch EHEC und das verschmutze Wasser vor kurzem in Potsdam und Umgebung sowie kleinen Teilen Bayerns einiges in die Nachrichten gekommen und die Bürger sind ein wenig besorgt.

Was meint ihr, wird die Qualität in Zukunft stärker geprüft und dadurch der Preis steigen?



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Gast (tröpfchen)
(Gast - Daten unbestätigt)

  14.08.2011

Hallo unbekannter Helfer der Wasseraufbereitung,

da werden zwei Fregen unterschiedlicher Qualität gestellt.

Wenn man die Frage der Überschrift betrachtet, wird man wohl ohne Prophet zu sein, doch nur mit einem deutliche "JA" antworten können. Allgemein steigende Preise, neue Investitionen, Lohnerhöhungen der Bediensteten und, und, und werden vor dem Wasserpreis wohl kaum Halt machen. Was also soll diese Frage?

Die letzte Frage bezüglich verstärkter Überwachung läßt sich wohl nur spekulativ beantworten. Nur wenn der Druck auf die Instutionen steigt, d. h. die Bevölkerung mehr Daten und Details fordert (die dann hoffentlich auch in verständlicher Form geliefert werden) und auch bereit ist, diesen Mehraufwand zu bezahlen, wird es zu einer Überwachungsintensität kommen. Mit der demnächst aktuell werdenden neuen Trinkwasserverordnung ist ja bereits ein Schritt in diese Richtung getan. Und die Kosten des darin beschriebenen gesteigerten Überwachungsaufwandes werden mit Sicherheit umgelegt. Was folgt daraus? Mehr Geld für den Wasserversorger (der das hoffentlich nicht in den eigenen Geldbeutel stecken kann, sondern an die Untersuchungslaboratorien abdrücken muss).

Damit ist wohl alles klar oder auch nicht? Dennoch viele Grüße aus der Pfalz
Tröpfchen



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergünstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas