Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31100 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Druckstopautomat
Chris Kottig
(Mailadresse bestätigt)

  23.10.2010

Hallo!
Ich habe ne WL 1500 mit einem Druckstopautomat (rot) 4bar.

Jetzt meine Frage:
Der Druckstopautomat hat ausgelöst,und jetzt kommt immer wenn die Pumpe pumpt eine kleine Fontäne herraus!Wie kann das ?

Ist der nur ein "einmaliges" Ventil?Also kann man das nur einmal gebrauchen?oder was muß ich jetzt machen das es wieder schließt ,und nicht kein Wasser mehr herraus spritzt!Danke schonmal für eure Antworten!



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Gast (Uwe)
(Gast - Daten unbestätigt)

  31.10.2010

Hallo Chris !

Nein, das Bauteil ist kein "einmaliges" Ventil.
Es lässt sich wieder reparieren.

Normalerweise geht Dieses nach der Auslösung wieder in den Ausgangszustand zurück. Sollte es aber schon ein wenig älter sein und noch nie ausgelöst haben, so kann es passieren, aufgrund des Alters das der Nutring ausgehärtet ist oder die Membrane auf dem Kolben festklebt. Der Nutring wird nach der Auslösung nicht mehr dicht schliessen, die Membrane wird durch die Auslösung evtl. gerissen sein.

Wenn sie mir den Typ des Sicherheitsventiles mitteilen könnten, so kann ich Ihnen weiter helfen.
Sie können dieses auf meiner Seite sicher zuordnen.
Ich gebe Ihnen einmal den Link:

http://www.trinkwasseraufbereitung-info.de/kolben2.html

MfG


Uwe  
Gast (Georg)
(Gast - Daten unbestätigt)

  30.10.2010

Hallo!
Das Ventil solange bewegen, bis es wieder gängig ist.
Meist wird es vom Bewegen wieder dicht.



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas