Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31000 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Alte Brunnen
Gast (schick Josef)
(Gast - Daten unbestätigt)

  10.05.2010

Hallo so viel ich auch  nach   Fotos von  Ziehbrunnen welche  früher in   Österreich    fast vor jedem Haus auf dem Lande zu sehen waren suche  ich werde einfach nicht  fündig.Von den  mir bekannten  "Ortsfotografen"hat keiner einen  von solchen   Brunnen   ein  Foto.Solche Brunnen  waren  aus Holzrohren gefertigtund hatten Tiefen von schon mal  25m und mehr.Bis zu Kriegsbeginn wurden diese fast ausschließlich mit der Hand betätigt  "wasserziehen" ,wen  man von wenigen  Windbrunnen  absieht "während das Krieges und nachher wurden solche auf Elektroantrieb umgebaut das  System blieb aber das gleiche nur wurde an die Ziehstange   ein Getriebe mit Kurbelarm angebaut welches mittels eines kl. Drehstrommotors   betrieben  wurde. Erst als  Unterwasserpumpen auf dem Markt  kamen konnte solche Brunnen  ersetzt werden.(1950- 1960)
Vielleicht haben  Forumleser solche  Fotos .
Ich erringe mich noch  daran  dass wir  im Sommer  beim  Heimweg von   der Schule bei solchen Brunnen sehr oft Wasser  gezogen (gepumpt )  haben um unseren  Durst zu  löschen.
mfg sepp



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 4
Lothar Gutjahr
erfinderleint-online.de
(gute Seele des Forums)

  11.05.2010
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von sepps vom 11.05.2010!  Zum Bezugstext

Hallo Sepp,

schau mal auf dieser page ist einer abgebildet:

www.weissach-im-tal.de/.../1153060_l1/index.html
Gast (sepps )
(Gast - Daten unbestätigt)

  11.05.2010
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Marie vom 11.05.2010!  Zum Bezugstext

Hallo  Marie  wurde     bisher nicht fündig,kaum zu glaube dass niemand eine Foto von solchen Brunnen welche bei und vor fast jedem  Haus zu sehen  waren hat. mfg sepp
PS Wen meine Zeichenkünste besser  wären würde ich  einen  zeichnen und die Zeichnung ins Forum  stellen.
Marie
(Mailadresse bestätigt)

  11.05.2010

Ich habe bei Google was gefunden. Gib einfach in dem Eingabefeld, was in der Mitte der Seite zu sehen ist, Alte Brunnen ein, und dann geh auf Google Bilder, dann siehst du einen, bestimmt! Dummerchen;)
Kussis aus Köln Marie, der alte Brunnen fan
Wilfried
wilfried.rosendahlrsdsolar.de
(gute Seele des Forums)

  11.05.2010

Hallo Sepp,

Ziehbrunnen oder Sod nannte man früher alle Brunnen, wo mit verschiedenster Mechanik das Wasser gezogen wurde. Meist waren die Brunnen gegraben oder in Fels gehaun. Hier ein Beispiel, wo ein "Zweieimersystem" im Einsatz ist:
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Brunnen_Festung_Koenigstein_2007_04_22.JPG&filetimestamp=20070508220146

Bekannter sind aber wohl die alten Ziehbrunnen in der Pusta:
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Hortobagy-ziehbrunnen.jpg&filetimestamp=20060522234314
Bei uns waren mehr die Brunnen gebaut, wo das Seil oder eine Kette über eine Rolle lief, oder auf einer Walze aufgewickelt wurde. Je nach Brunnentiefe artete das richtig in Arbeit aus, um ca. 10 Liter Wasser zu kurbeln. Ich erinnere mich, wie mein Großvater und mein Onkel in einem trockenen Sommer hinab stiegen, an zusammen gebundenen Leitern, um den Brunnen zu vertiefen.

Beste Grüße
Wilfried



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas