Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31100 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Luftpolster löst sich nach ein paar Wochen vollständig auf.T
Gast (Otto Willfried)
(Gast - Daten unbestätigt)

  10.05.2010

Hallo.
Wir haben seit ein paar Monaten ein neues HWW,
T.I.P. Hauswasserwerk HWW 3600

und das Problem ist, dass das Luftpolster nach etwa 1 Monat völlig weg ist und ich dann immer das Wasser ablassen muss. Das kann auf dauer nicht die Lösung sein. Das HWW ist neue und dicht. Ich habe nun beschlossen die Wasserversorgung fürs Haus etwas zu trimmen, bloß ob das was bringt!? ich zweifle.


im Verhältnis zu dem alten HWW von T.I.P. ist mir bloß aufgefallen, dass der Druckkessel ein wenig kleiner ist.

Das alte HWW diente fast 10 Jahre. Die kaputte Füllschraube machte bloß immer wieder Probleme und war der Anlass für ein neues HWW. Und jetzt sowas.



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
Gast (Otto Willfried)
(Gast - Daten unbestätigt)

  10.05.2010
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Peter Starsonek vom 10.05.2010!  Zum Bezugstext

aha gummiblase! gut zu wissen, das erklärt einiges. hab jetzt mit einer nostalgischen fahradpumpe luft drauf gemacht. morgen nochmal mit einem kompressor nachstellen.

davon stand nichts in der gebrauchsanweisung, nur was man alles nicht machen sollte.

von daher, DANKE
Bernhard Janßen
wasserneuvrees.de
(Mailadresse bestätigt)

  10.05.2010


Gast (Peter Starsonek)
(Gast - Daten unbestätigt)

  10.05.2010

Die im Kessel befindliche Gummiblase  hat im Ausgangszustand (also leer, ohne Wasser) einen Vordruck von etwa 1,5 bar, dieser wird durch das seitlich befindliche Ventil eingepumpt.
Das angesaugte Wasser wird in den Kessel gepumpt und drückt gegen diese Gummiblase, damit erfolgt dann der Druckaufbau.
Prüfen Sie mal nach dem Druckverlust, ob Wasser aus dem Luftventil ausströmt. Wenn ja, dann hat die Gummiblase definitiv einen Schaden. Wenn da aber alles trocken ist kann es nur nach am undichten Ventil liegen.



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergünstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas