Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6500 Themen und 31500 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Regen- / Brauchwassernutzung
Welche Möglichkeiten gibt es zur Regenwasserentkeimung?
Gast (Madlen)
(Gast - Daten unbestätigt)

  22.03.2010

Hallo an alle.

Würden gerne zum Wäsche waschen und für die Toilettenspülung Regenwasser verwenden, welches wir in 1000L Fässern auffangen. Ich habe aber Bedenken, das sich dann im Laufe der Zeit Bakterien und andere gesundheitsgefährdente Keime bilden. Hätte gern gewusst, welche Möglichkeiten wir hätten, um das Wasser möglichst keimfrei zu bekommen.
Habe schon von der Verwendung von Chlortabletten gehört aber ich bin davon nicht wirklich begeistert.

Für hilfreiche Antworten vielen Dank im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Madlen



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Gast (sepps)
(Gast - Daten unbestätigt)

  23.03.2010

Hallo  Madlen wenn man bedenken hat Regenwasser zu verwenden und dann dazu Chemie einsetzt    um das Gewissen  zu beruhigen dan sollte man eigentlich kein  Regenwasser nutzen schließlich kostet bei und Trinkwasser zumindest bei und nur  etwa 1,5   pro m.Das ganze lohnt sich eigentlich nur dann wen man sich dadurch die Kanalgebühr  einspartwas nicht überall der Fall ist.Schließlich entstehen wen es so gemacht wird wie Wilfried   dies   beschrieben hat ja auch  neben der Anschaffung auch  andere kosten Kosten .
Ich hätte an sich keine Bedenken  durch   Filter gereinigtes  Regenwasser zum waschen zu verwenden, würde  dieses aber nicht    unbehandelt zum  spülen  verwenden.  mfg sepp
Wilfried
wilfried.rosendahlrsdsolar.de
(gute Seele des Forums)

  22.03.2010

Hallo Madlen,

für die Toilettenspülung ist das wohl weniger relevant, da reicht ein Feinfilter 25 m. Vor die Waschmaschine könnte man eine UVC-Durchflussentkeimung installieren. Mit einem Durchflussbegrenzer auf 5 l/min reichen 14 Watt Lampenleistung. Ein feiner Vorfilter wäre hier unbedingt erforderlich, denn die UV-Entkeimung funktioniert nur sicher, wenn absolut klares Wasser, ohne Schwebstoffe durch das Gerät fließt.

Beste Grüße
Wilfried



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung fr Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas