Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31000 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Umwelt > Gewässer
Biogene Entkalkung
Chrisi
(Mailadresse bestätigt)

  27.01.2010

Hallo
Ich bin seid kurzem Gewässerwart in einem Angelverein.
Unser See (0,5ha) hat einen Zulauf mit 31°dH (14°KH) pH 8, der Zulauf führt durch eine Sumpfzone.
In der Sumpfzone fällt massiv Kalk aus, und die  Härte sinkt  auf 19°dH (8°KH) (biogene Enthärtung), der pH-Wert steigt auf pH 9.
Die Kalkablagerungen  decken aber auch teilweise den Seegrund ab,  aber auch Faulschlamm und massiven Pflanzenwuchs sind vorhanden.

Nun endlich meine Frage
Ist es sinnvoll den Kalk vor dem See  auszufällen?  (zb. durch einen Vorteich, mit Wasserpflanzen?)
Wie würden sich die Wasserwerte, speziell der pH-Wert und der Nährstoffhaushalt verhalten?

Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen
Im voraus vielen Dank
Grüße



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Gast (tröpfchen)
(Gast - Daten unbestätigt)

  28.01.2010

Hallo Chrisi,

wenn ihr einen Vorteich installiert, wird sich -sofern ihr keine Chemie einsetzt und alles Mutter Natur überlässt - dort Ähnliches abspielen wie in eurem großen Teich: Die Pflanzen nehmen CO2 auf, verschieben damit das Kalk-Kohlensäure-Gleichgewicht; in der Folge fällt Calciumcarbonat (CaCO3, "Kalk") aus und der pH-Wert steigt. Alles völlig normale Vorgänge. Und wenn das Zusatzwasser viele Nährstoffe (bevorzugt N- und P-Verbindungen) enthält, wachsen die Wasserpflanzen auch entsprechend gut.

In euren "Hauptteich" fließt dann ein etwas weicheres, nährstoffärmeres Wasser mit erhöhtem pH-Wert. Ob das für den Fischbesatz optimal ist, kann ich nicht beurteilen (bin Sternzeichen Stier und nicht Fische oder Wassermann, :-)). Einen Vorteil hätte der Vorteich allerdings: Ihr könntet einen zumindest einen Teil der Schlammbildung darauf konzentrieren und den dann vermutlich leichter ausräumen als einen großen Teich. Aber Letzteres sind nur Vermutungen meinerseits.

Gruß aus der Pfalz
Tröpfchen



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas