Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31100 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Tiefbrunnenpumpe Anlage
Gast (Josf Hard)
(Gast - Daten unbestätigt)

  09.07.2009

Hallo Forum!
Vielleicht kann mir helfen.
Es geht mir nur um Gartenbewässerung mit 3 Entnahmen (Rasensprenger 3/4 zoll).
Es werden ca 50 m PE Schläche mit 1 Zoll verwendet.
Mein Brunnenbohrloch ist 14 m tief mit 6 m Wasserstand.
Meine wahl der Pumpe ist die AL-KO TBP 4800 mit 1 Zoll anschluß.Max Fördermenge 4800 l/h,max Förderdruck 6,6 bar
Rückschlagsicherung,Thermo & Blockierschutz eingebaut.
Was brauche ich noch dazu und wie sollte die reihenfolge von Rückschlagventil,Motorschutz etc. sein
Druckbehälter:(Hydrosphäre 24 liter Manometer & Druckschalter eingebaut)wurde mir von Fa. Zgonc empohlen.Eine skizze wäre nett.
mit freundlichen grüßen

jo hard




Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Gast (bernduwe)
(Gast - Daten unbestätigt)

  20.07.2009

Hallo
Du benötigst keinen Druckbehälter da reicht ein Presscontroll
Aufbau wie folgt
direkt über der Pumpe ein Rückschlagventil 1 Zoll setzen dann ein Anschluß für Pe- Rohr 32mm x 1Zoll
jetzt soviel 32mm Pe- Rohr nehmen das die Pumpe ca. 50cm über dem Brunnenfilter zum hängen kommt
schätze mal 10,5 Meter jetzt eine weitere Pe- Verschraubung 32mm x 1Zoll
die wird im Brunnenkopf eingeschraubt
auf den Brunnenkopf den Presscontroll setzen
auf den Presscontroll ein T- Stück mit 2 Auslaufventile
nicht vergessen die Pumpe mit einem Stahlseil zu sichern
alles fest zusammen schrauben als Dichtmaterial empfehle ich Hanf
das Kabel durch den Brunnenkopf (dafür vorgesehene Kabelverschraubung verwenden)führen Schukostecker anschließen
jetzt Kabel und Stahlseil mit Kabelbindern am Pe- Rohr fixieren
nun wird die Pumpe in den Brunnen abgelassen
ein Auslaufventil öffnen den Schukostecker der Pumpe in die Schukokupplung vom Presscontroll stecken
und den Schukostecker vom Presscontroll in eine Steckdose oder Verlängerungsschnur anschließen
und innerhalb von 5 Sekunden sollte am Auslaufventil Wasser ankommen
der Preiskontrolle kann auch einen gewissen Trockenlaufschutz übernehmen
viel Erfolg
Gruß bernduwe



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas