Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31100 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Haus- Wasserversorgung
Pumpe saugt kein Wasser an
Gast (Lena B.)
(Gast - Daten unbestätigt)

  27.06.2009

Hallo zusammen,
wir haben das Hauswasserwerk an unseren Brunnen angeschlossen. Da der MEmbrankessel der Hauswasserversorgung verrostet war und sich ein Loch am Boden befand, haben wir diesen ersetzt.
Die Pumpe selbst lief noch einwandfrei (hat Wasser angesaugt, allerdings nicht weitergeleitet, weil es aus dem Loch rauslief). Nun haben wir den neuen Membrankessel (gleiche Firma und Fabrikat - SBN Jett 900)an die Pumpe angeschlossen und alles wieder im Keller eingebaut, wie es vorher war.
Nun saugt die Pumpe allerdings kein Wasser mehr an. Wenn man sie in die Steckdose steckt, läuft sie zwar, befördert aber kein Wasser?

Müssen wir noch irgendwas anderes machen, bevor sie ansaugen kann?



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
Lothar Gutjahr
erfinderleint-online.de
(gute Seele des Forums)

  30.06.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Lena B. vom 30.06.2009!  Zum Bezugstext

Das freut auch mich; danke für die Erfolgsmeldung.

Gruß Lothar
Gast (Lena B.)
(Gast - Daten unbestätigt)

  30.06.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Lothar Gutjahr vom 27.06.2009!  Zum Bezugstext

Vielen Dank! Guter Tipp! Problem gelöst!
Lothar Gutjahr
erfinderleint-online.de
(gute Seele des Forums)

  27.06.2009

Hallo Lenchen,

ja ihr solltet das Ansaugrohr und das Pumpengehäuse vorher mit Wasser füllen. Wenn die Wassersäule dann wieder abfällt, ist das Rückschlagventil zu prüfen.

Liebe Grüße aus dem Rupertiwinkel

Lothar




Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas