Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31300 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Haus- Wasserversorgung
wie schließe ich einen Condor Wasserdruckschalter an?
Gast (lutz bieder)
(Gast - Daten unbestätigt)

  11.05.2009

Hollo , kann mir jemand sagen , wie ich einen Condor - Druckschalter , der am Kessel ist  anschließe ? Am Schalter steht Condor MDR 7 / I 5ATÜ 3 KW 380 Volt .
Ich habe aber nur Wechselstrom . Danke - Lutz



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 4
Gast (lutz bieder)
(Gast - Daten unbestätigt)

  12.05.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von sepp s vom 11.05.2009!  Zum Bezugstext

Hallo Sepp
Vielen Dank für Deine Perfekte Auskunft . Nun ist es für mich keine Hürde mehr und die Pumpe könnte somit heute Abend in Betrieb gehen . Gruß  Lutz
Gast (sepp s )
(Gast - Daten unbestätigt)

  11.05.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von lutz bieder vom 11.05.2009!  Zum Bezugstext

Hallo  lutz  der gelb grüne Draht darf  KEINESFALLS geschaltet  werden.Du hast also eine Steckdose wo du die Pumpe mittels des  Steckers der Pumpe einstöpseln kannst wodurch die Pumpe in betrieb geht ,da du aber diese mittels des Druckschalters schalten  willst musst du den Druckschalter   zwischen  Pumpe und der Steckdose   einklemmen,  am besten wohl indem du am Druckschalter ein 3 poliges Kabel montierst (wobei der gelb grüne nicht an die Schaltklemmen  angeklemmt werden darf) und an diesem Kabel einen Stecker anschließt welchen du dort einsteckst wo du ach die Pumpe anstecken könntest.  Von der Pumpe den Stecker abmontieren und dann zwei Drähte des Kabels an die Schalterklemmen  anschließen ein Kontaktpaar bleibt frei und die beiden gelb grünen Drähte direkt verbinden,wahrscheinlich befindet sich im Schaltergehäuse eine Schraube mit eine  Erdungzeichen an dem du  diese beiden Drähte binden kannst.
mfg sepp
PS du kannst auch ein Zwischenkabel mit einer Kupplung anfertigen damit du den wahrscheinlich eingegossenen Stecker nicht abmontieren musst.dann wird eben das Zwischenkabel direkt an den Druckschalter geklemmt.Vieleich benötigst du sowieso ein längeres Kabel!
Gast (lutz bieder)
(Gast - Daten unbestätigt)

  11.05.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von sepp s vom 11.05.2009!  Zum Bezugstext

Die Pumpe hat einen Stecker für 220 Volt .Schaltet der Schaler alle 3 Kabel ?? - Adern ??
Gast (sepp s )
(Gast - Daten unbestätigt)

  11.05.2009

Hallo lutz an sich ist der Wechselstrom nicht das Problem ,da du nur Wechselstrom hast wird  eben der dritte Schalt-Kontakt freigelassen  oder sogar zwei Kontakte wenn du nur einpolig die Pumpe ansteuerst was auch machbar ist.Da du nicht schreibst ob auch die Pumpe mit Drehstrom 380 V zu betreiben ist  hättet du mit Wechselstrom schlechte Karten sofern kein Drehstrom   im Haus zur Verfügung steht . mfg sepp



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas