Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6500 Themen und 31500 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
2 Bohrungen an einer Pumpe
Gast (Zack Zack)
(Gast - Daten unbestätigt)

  28.04.2009

Hallo!

Ich habe zur Zeit eine Bohrung an einer Pumpe.
Bei mir ist ab 80 cm klares Grundwasser.
Die Bohrung ist 4 m tief. Tiefer will ich nicht gehen weil dann irgendwann eisenhaltiges Wasser kommt.

Nun ist aber nach rund 30 min Wasserentnahme kein Wasser mehr da. Und ich muß eine Stunde warten bis wieder Wasser vorhanden ist.

Nun überlege ich, in 10m Entfernung zur ersten Bohrung eine zweite zu machen und die beiden Bohrungen dann über eine Pumpe laufen zu lassen.

Funktioniert das?
Und wie verhält es sich mit dem Abstand Pumpe zu Bohrung 1 rund 1 m, und Pumpe zu Bohrung 2 rund 10 m?



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Brunnenbaumeister
(Mailadresse bestätigt)

  28.04.2009

10m könnten je nach Schichten zu wenig sein. Wenn möglich solltest du weiter weg gehen.
Gast (bohrmuffel)
(Gast - Daten unbestätigt)

  28.04.2009

klappt bestimmt. zumindest kannst von der doppelten wassermenge ausgehen.



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas