Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30500 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Aus Brunnen kommt plötzlich kein Wasser mehr
Gast (Claudia Altmann)
(Gast - Daten unbestätigt)

  21.04.2009

Hallo!

erst einmal eine kurze Beschreibung. Wir haben einen Garten gepachtet auf dem bereits nach Grundwasser gebohrt wurde (vor ca. 3-4 Jahren), das mit einer E-Pumpe nach oben befördert wird. Nach der Winterphase haben wir sogar lediglich zwei 5 Liter Gießkannen benötigigt um alles wieder in Betrieb nehmen zu können.

Nach zwei Wochen kommt plötzlich kein Wasser mehr. Die Pumpe ist ok, wir haben den Kreislauf mit unserem Teich getestet. Auch versagte eine zweite Pumpe. Wir haben bei beiden Pumpen sogar immer den Kessel befüllt, den Schlauch zur Pumpe und das Rohr zum Grundwasser. Alles was rauskommt ist nur das Wasser was wir in den Kessel gefüllt haben. Ich kann mit einer Taschenlampe sogar das Wasser im Rohr sehen und beim Befüllen des Rohres steigt das Wasser, so dass es oben wieder rausläuft (selbstverständlich schließen wir dann das Rohr und öffnen den Zugang zur Pumpe). Unsere Vermutungen waren:

- Pumpe defekt, haben wir ausschließen können durch Test und anschließen einer zweiten Pumpe
- Der Filter des Rohres ist am Ende verstopft. Aber dann dürfte das Wasser was ich oben in das Rohr einfülle doch nicht verschwinden, oder? Pro Versuch haben wir mind. 15 - 20 Liter reingefüllt.

Wenn Das Wasser aus dem Kessel raus ist, dann kommt nur noch Luft. Hält man den Schlauch mit dem Daumen eine Weile zu, dann läuft mal für 20 sec. wieder etwas Wasser, dann wieder Luft. Aber auch nicht immer.

Was könnte das Problem sein? Über jeden Tip und Ratschlag sind wir sehr dankbar!  



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Gast (Claudia Altmann)
(Gast - Daten unbestätigt)

  22.04.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Brunnenbaumeister vom 21.04.2009!  Zum Bezugstext

Hallo!

Vielen Dank für die Antwort. Wir haben es gestern noch einmal versucht und die Dichtungen alle erneut auf- und zugedreht und jetzt läuft es wieder.
Brunnenbaumeister
(Mailadresse bestätigt)

  21.04.2009

Wie groß ist euer Brunnen? Warscheinlich ein 1 1/4" Stahlrohr oder ein 50er, 80er oder 100er PVC oder KG Rohr.



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas