Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6500 Themen und 31500 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
alter Brunnen versottet
Gast (Stefan Weinert)
(Gast - Daten unbestätigt)

  15.04.2009

Hallo,
habe einen alten Brunnen 1 1/4" Rohr, ca 6-7m tief und ca 30 Jahre alt mit E-Pumpe.
Es kommt aber nur noch wenig Wasser ( Pumpe müßte o.k.sein). Kann man diesen Brunnen wieder zum richtigen Leben erwecken? Zum Beispiel Rohr raus andren Filter Rohr wieder rein? Wir haben hier Sandboden ohne weitere Hindernisse im Erdreich. Brunne befindet sich süd-östlich von Berlin. Kann mir jemand mit Rat und ev. Tat helfen?

Gruß und Dank
StW  



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Gast (stefan weinert)
(Gast - Daten unbestätigt)

  17.04.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Walter vom 16.04.2009!  Zum Bezugstext

Guten Abend,

vielen Dank für Ihren Tip. Leider steht mir keine Druckluft zur Verfügung. Ich habe probiert mit Wasserdruck zu spülen,aber leider ohne Erfolg.

Gruß
StW
Gast (Walter)
(Gast - Daten unbestätigt)

  16.04.2009

Hallo Stefan
Vermute das dein Brunnen verschlammt oder versandet ist. Würde mit Preßluft versuchen den auszublasen. Wir machen das bei Pegelrohren. Druckschlauch mit unten geschlossener Metalllanze die Seitlich rundherum kleine Bohrungen hat durch die Luft oder Stickstoff austreten kann in das Brunnenrohr geben, sich etwas entfernen, damit das Wasser - Schlammgemisch nicht gleich im Gesicht landet, anschließend Gas - Luft geben. Mehrmals wiederholen. Funktioniert fast immer.
lg
Walter



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas