Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31100 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Haus- Wasserversorgung
Überdimensionaler Wasserverbrauch
Gast (AndyS)
(Gast - Daten unbestätigt)

  05.03.2009

Hallo Leute,

beim durchgehen der Nebenkostenabrechnung ist mir aufgefallen das wir (2-Personen) angeblich in 359 tagen 142m Wasser verbraucht haben. Das machen nach meiner Rechnung knapp 400Liter am Tag... Das Problem ist, das der Wasserfilter im Keller (nach dem Zähler) geleckt hat - und das nicht schlecht, die Vermieterin wusste bescheid, reparierte es aber erst ein tag nachdem wir ausgezogen sind. Diese besteht jetzt darauf, das wir für die Kosten aufkommen. Ich denke nicht das das rechtens ist. Kann mir jemand Weiterhelfen? Wie sollen wir vorgehen?

Danke schonmal im Voraus.



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Gast (sepp s)
(Gast - Daten unbestätigt)

  05.03.2009

HALLO  AndyS ich nehme an das du mit deinen Forderugen   schlechte Karten  hast, da dir wie ich  deinen  Angaben  entnehmen  kann vom Leck gewusst hast.Dazu  müsstest du vernmutlich den Beweis erbringen dass du den  Vermieter darauf hingwiesen hast dass ein Wasserverust/ Leck vorhandenn ist.  Der Waserverbrauch von  150 m  ist zwar erhöht aber ein Wasserverbrauch von 100m ist durchaus möglich. Wohnt der Vermieter imm selben Haus ? Wenn nicht wie sol er wissen ob alles dicht ist. Ich hatte mein 20 km entferntes Elternhaus   vermietet  da hätte ich auch nur schwer feststellen können ob alles dicht ist,zumal sich die meisten Mieter nicht  besonders erfreut waren wen  ich "Nachschau" hielt .Selbst wen ich dort wöchentlich erschienen wäre so hätte es  bei einem Defekt  zu einem hohen Wasserverlust führen können  welchen ich sicher nicht bezahlt hätte . Die 50 m Mehrverbrauch welche ( im Falle eines gerichtsstreites)   angenommen werden dürften ist ja keine so riesige Summe viel höher ist allerdings die zusätliche Kanalgebühr für diese 50m ( bei uns 3 pro m.mfg sepp
Ps allein die Rechtsanwaltskosten sind sicher höher als der Streitwert  



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung fr Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas