Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31000 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Wasseraufbereitung
Ammonium im Brunnenwasser
Gast (Frank Witthoff)
(Gast - Daten unbestätigt)

  26.01.2009

Hallo liebes Wasserforum,
unser neu gebohrter Brunnen weist leicht erhöhte werte von Ammonium auf. In Angeboten die ich mir schicken lasse habe werden mir anlagen vorgeschlagen die mit sauerstoffanreicherung arbeiten. Sogenannte drucklose Kiesfilteranlagen. Sind diese Sinnvoll und effektiv? Können die den Ammoniumwert mindern? Ein Verkäufer räumte schon ein das es schwierig sein wird.
Daher bin ich skeptisch ob deren Anlage das überhaupt schafft.
Der eisenwert liegt bei 0,6 mg/L und ammonium bei 2,37 mg/l. Kennt sich jemand damit aus und kann mir ratschläge geben für die richtige Wahl einer Reinigungsanlage?



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 0



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas