Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31000 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Umwelt > Gewässer
Eisdecke am See - Krachgeräusche
Gast (Stefan)
(Gast - Daten unbestätigt)

  13.01.2009

hallo experten!

ich habe auf einem völlig zugefrorenen see (eisdecke ca 10 - 15 cm) ein peitschendes geräusch gehört. die temperaturen lagen seit mehreren tagen unter null, zum zeitpunkt der geräusche ca. minus 15 grad. der laut zog sich über den gesamten see (ca. 1,5 km lang, 500 m breit)
was kann das sein? kann das mit der volumensausdehnung des gefrierenden wassers zusammenhängen?

danke!
grüße, stefan



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Ulrich Pfeffer
pfefferpfeffer-filtertechnik.de
(Mailadresse bestätigt)

  13.01.2009

hallo

der Wasserkörper bewegt sich, das Eis reisst durch Spannung, man hört das Bruchgeräusch, weil die Oberfläche wie ein Resonanzkörper wirkt. Das bedeutet nicht unbedingt das die Eisfläche aufbricht und es gefährlich ist. Hier werden ganz erhebliche Kräfte frei!

Gruß

Uli



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas