Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6500 Themen und 31500 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Verschmuzte Wärmepumpe
Josip Garic
(Mailadresse bestätigt)

  10.12.2008

Hallo.

Ich habe seit ca. 1 Jahr eine Wasserwärmepumpe mit Brunnenprinzip montiert, in der nähe eines grossen see`es. Sie lief einwandfrei bis zum November da verstopfte sie und frohr ein! Wir haben festgestellt das der schmutzfänger im primärbereich (Saugseite vom Brunnen) völlig verstopft ist und kein Wasser durchfloss und die Wärmepumbe b.z.w der Plattentauscher (Wärmetauscher) frohr ein. Als ich den schmutzfänger säuberte sah war es so braune Pflänzchen die nach fisch richten, dies passiert nur vom November bis zum März! Habe danach einen Filter eingebaut dachte das der so 1-2 Monate hinhält aber der war auch schon nach 2-3 Tagen verschmuzt.

Bitte hilft mir muss immer den Wärmetauscher entfrieren und den filter säubern und das alle 2-4 Tage!
Habe auch fotos wenn ihr wollt.

MFG

Hier foto vorne filter verschmuzt hinten filter neu!!!





Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
Ulrich Pfeffer
pfefferpfeffer-filtertechnik.de
(Mailadresse bestätigt)

  11.12.2008
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Josip Garic vom 11.12.2008!  Zum Bezugstext

Hallo

sischer, sischer hab ich Angebote, aber der Preis wird dir evtl nicht gefallen.

mail mich mal direkt, an adresse links oben..

gruß

Uli
Josip Garic
(Mailadresse bestätigt)

  11.12.2008
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Ulrich Pfeffer vom 11.12.2008!  Zum Bezugstext

Danke für die antwort habe jetzt die 2 filter reingetahn also sind 2 solche drinn die halten höchstens 6 tage sind keine minifilter wie sie aussehen sind 30cm lang und das 2 mal im filtergehäuse von ca 60cm.
hast du angebote für diese rückspühler?
Ulrich Pfeffer
pfefferpfeffer-filtertechnik.de
(Mailadresse bestätigt)

  11.12.2008

Hallo

für diesen Zweck gibt es differenzdruckgesteuerte automatisch rückspülende Filtersysteme, die solchen Schmutz zuverlässig und weitgehend wartungsfrei ausfiltern. Als einfachere Variante gibt es auch manuelle Filter mit grosser Filterfläche.  Die muss man zwar händisch reinigen, aber nicht so oft wie den Mini - Filter auf dem Foto. In den Urlaub fahren würd ich aber mit der manuellen Variante trotzdem nicht  

Gruß

Uli



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas