Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31100 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik
zu geringer Wasserdruck&Nachlaufen d.Wassers nach abdrehen
Monika Wagner
(Mailadresse bestätigt)

  15.11.2008

Hallo
Wir haben eine Warmwasserversorgung mit einem Warm Wasserspeicher(Boiler) in der Küche, dazu natürlich eine Niederdruckarmatur, mit einem verlängerten Wasserschlauch zum rausziehen. Nun ist es so, das wir einen sehr geringen Wasseraustritt/druck haben, im Rest der Wohnung(Bad u. Gäste WC) ist der Druck fabelhaft. Zudem kommt nach abdrehen bzw.runterdrücken, Wasser immernoch aus dem Hahn, meiner Meinung zu viel, ca.100 bis 200ml.
Ist das alles normal?Wenn nicht wodran kann es liegen, bzw. was kann ich tun?



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Gast (Bernd Gräwinger)
(Gast - Daten unbestätigt)

  16.11.2008

Hallo Frau Wagner,

Sie haben in ihrer Küche ein Niederdruck-Untertischgerät mit, wie Sie schon richtig bemerkten, einer entsprechenden Niederdruck-Armatur. Man bezeichnet diese Niederdruck-Warmwasserspeicher auch als offene Speicher. Die Behälter in den Niederdruck-Warmwasserspeichern sind je nach Preislage aus Kunststoff oder Kupfer hergestellt. In der Regel halten Kupferbehälter in den Niederdruck-Geräten einem Druck von mehr als 0.5 bar nicht stand, bei den Kunststoffbehältern liegt der Berstdruck noch viel niedriger. Daher haben Sie von vornherein keinen hohen Fließdruck am Auslauf ihrer Niederdruck-Mischarmatur. Nach ihrer Beschreibung zu urteilen, ist der Fließdruck sogar noch etwas zu hoch. Ich gehe davon aus, das Sie ein Gerät mit einem Kunststoffbehälter betreiben. Lassen Sie Wasser laufen, so baut der Fließdruck einen zu hohen Druck auf, und ihr Kunstoffbehälter im Gerät wird wie ein Luftballon mit Wasser aufgeblasen. Schließen Sie die Wasserzufuhr fällt der Druck wieder ab und der Behälter nimmt seine ursprüngliche Form an und das überschüssige Wasser läuft über den Auslauf ihrer Armatur ab. Also diese 100 - 200 ml. Reduzieren Sie den Fließdruck, an sonsten kann der Behälter platzen und mindestens 5 Liter Wasser ergießen sich in ihrer Küche. Der Niederdruck-Armatur sind zur Montage Kunststoff-Einsätze zur Reduzierung des Fließdrucks mitgeliefert worden. Wurden diese ordnungsgemäß eingebaut?

Mit freundlichen Grüßen

Bernd Gräwinger



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas