Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31000 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Quellschachtverschmutzung
Hubert Ganahl
(Mailadresse bestätigt)

  10.07.2007

Hallo
Ich habe Anfang Mai eine neue Quellfassung gemacht.
Das Wasser führe ich über eine 50 m lange Leitung mit einem 100 Rohr in ein Quellschacht.Danach fießt es durch einen Sieb in einen 3000 l Erdwassertank.
Seit einiger Zeit habe ich die Beobachtung gemacht daß an dem Sieb im Quellschacht ein komischer rötlicher Schleim dranhängt.Kann mir vieleicht jemand ein Tipp geben wie ich das in griff bekomme.



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Wilfried
wilfried.rosendahlrsdsolar.de
(gute Seele des Forums)

  11.07.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von H2O vom 11.07.2007!  Zum Bezugstext

Hallo Herr Ganal,

wie H2O schon vermutet, wird es sich um Bakterien handeln, eventuell auch eine Kombination mit Algen. Allerdings ist eine offene UVC-Bestrahlung nicht ratsam, allein schon weil Ihre Augen und Haut geschädigt werden. Dieses Verfahren wird nur in Durchflussgeräten oder als Tankentkeimung eingesetzt.

In Frage kommt wohl nur eine Reinigung und anschließende Desinfektion, z.B. mit Chlor. Hier sollten Sie die Quelle selbst und auch das Zulaufrohr mit einbeziehen.
Alterativ könnte man das Wasser Ozonisieren, darin also das Gas Ozon lösen. Aber das erfordert sowohl Spezialgeräte als auch immensen Installationsaufwand, der sich bei privater Nutzung kaum lohnt.

Beste Grüße
Wilfried

Beste Grüße
Wilfried
Gast (H2O)
(Gast - Daten unbestätigt)

  11.07.2007

Hallo Herr Ganahl,

schleimige Konsistenz deutet häufig auf Keime hin. Sie sollten sowohl im Quellwasser als auch in Ihrerer Quellfassung prüfen ob Verkeimung vorliegt. Offene Systeme sind natürlicherweise auch durch Keime aus der Umgebung gefährdet. Eventuell hilft Ihnen eine UV-Behandlung, natürlich erst wenn klar ist, dass es sich um Keime handelt. Wilfried kann Sie in diesem Fall dann besser beraten.

Gruß
H2O



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas