Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31300 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Wissenschaft > Wasserqualität
Wasseraus Side by Side Kühlschränken
Gast (Steffen Ruehle)
(Gast - Daten unbestätigt)

  06.07.2007

Hallo -
meinen Kühlschrank mit direktem Wasseranschluß zur Eiswürfelbereitung und zum Wasserzapfen besitze ich jetzt ca. 2 Jahre. Die Verbindung Wasseranschluß/ Kühlschrank wird durch einen ca. 3 m langen, dünnen Plastikschlauch (lag dem Gerät bei) gewährleistet. Jetzt habe ich fest gestellt, dass im Wasser kleine Verunreinigungen, sichtbare kleinste weiße Fäden schwimmen. Im Tauwasser der  Eiswürfel ist ein feiner weißen Nebel zu beobachten. Das Wasser aus der Wasserleitung im Vergelich ist dagegen klar. Woher könnte diese Verunreinigung kommen? Eigentlich ist es doch ein geschlossenes System? Der Plastikschlauch kann sich doch nicht auflösen? Bakterien etc. - woher? Wenigstens 5 mal die Woche wird dort auch Wasser gezapft bzw. werden Eiswürfel entnommen.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Was sollte ich tun?
Vielen Dank im voraus...

St. Ruehle



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Wilfried
wilfried.rosendahlrsdsolar.de
(gute Seele des Forums)

  06.07.2007

Hallo Steffen,

Bakterien sind allgegenwärtig und wenn man sie mit Nahrung versorgt vermehren sie sich enorm. E-coli z.B. verdoppeln sich unter günstigen Bedingungen alle 20 Minuten. Nun lässt sich leicht ausrechnen, wieviel Nachkommen ein einziges Bakterium innerhalb eines Jahres hat ;-))
Als Nährstoffe kommen in Deinem Fall hauptsächlich Dichtungen und die Plastikschläuche in Betracht. Das System muss dringend desinfiziert werden!

Beste Grüße
Wilfried



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergünstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas