Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6500 Themen und 31500 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
SANIERUNG EINES ALTEN BRUNNEN MIT ENTSÄURUNGSANLAGE
Johann Schwarzbauer
(Mailadresse bestätigt)

  07.06.2007

Hallo,
ich habe einen ca. 50 Jahre alten Brunnen, er ist aus Betonringen ca. 3m tief, die Betonringen sitzen auf einen Felsen auf. Vor ca. 15 Jahren musste ich eine Entsäurungsanlage, ein 2 m hoher und ca 60cm Durchmesser schwarzer PE Zylinder befüllt mit Juraperle, einbauen. Ich sauge mein Trinkwasser aus der Ensäurungsanlage mit einer Kolbenpume mit Druckkessel.

Ich möchte die alten Brunnringe rausreisen und neu aufbauen, aber ich weis noch nicht wie.
Desweiteren würde ich gerne die Kolbenwasserpumpe aus meinen Haus haben den sie steht zur Zeit unter der Treppe und ist sehr laut.
Die Entsäurungsanlage, kann ich auch unter der Treppe unterbringen, brauche ich den ich muß jedes Jahr eine Probe abgeben und bei mir sind rings rum
Felder und Wiesen.
Habe bei 2 m einen Ablauf, bei Frühjahr und längerer
Regenzeit beträt der Überlauf ca 5-10 l pro min.
Habe aber auch schon mal einen Wasserspiegel von ca 30 cm höhe bei einem Jahrhundertsommer (90ér und 2003 )gehabt.
Hat jemand einen Link oder eine Lösung
Danke schon mal im vorraus

Gruß Hans Schwarzbauer



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Gast (Holger Vorbrod)
(Gast - Daten unbestätigt)

  14.06.2007

Hallo Johann!
Soll nur der Brunnen oder auch die Entsäuerungsanlage saniert werden?
Das ging aus dem Text nicht ganz genau hervor.

Gruß Holger



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas