Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6500 Themen und 31500 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Pumpe arbeitet plötzlich nur noch stoßweise
Gast (Guido)
(Gast - Daten unbestätigt)

  05.06.2007

Hallo,
Auch nach Durchlesen der vielen Artikel stehe ich noch nicht wirklich schlau da:
Wir haben einen Bohrbrunnen unbekannter Tiefe auf dem Grundstück, Elektropumpe (Elektra Beckum 5500M) steht in Schacht von 2,20 m Tiefe. Rückschlagventil ist auf dem Bohrrohr.
Zu Beginn der Gartensaison habe ich festgestellt, dass die alte Pumpe (gleiches Modell, eine Leistungsstufe schwächer) kaputt war. Die hat bis dahin ca. 10 Jahre brav, wenn auch nicht sehr druckstark, gearbeitet.
Zunächst lief die neue PUmpe gut, nach einigen Tagen mit je einigen wenigen Stunden betriebsdauer brach der Druck ein, mitlerweile kommt zunächst etwas Wasser (stoßweise), nach ein paar MInuten dann fast gar nichts mehr.
Habe alle Anschlüsse auf Dichtigkeit geprüft, andere Pumpe angeschlossen, Pumpe umgekehrt aufgesetzt und mit Druck in den Brunnen gespült wg. evtl.Verstopfung... Keine nachhaltige Besserung.
Kann es sein, dass der Wasserspiegel plötzlich gesackt ist? Im (wenigen) austretenden Wasser sind auch Luftbläßchen (sichtbar, wenn Schlauchaustritt unter Wasser). Also doch irgenwo ein Loch?
Bin für alle Ideen dankbar, da im Moment völlig ratlos.
Vielen Dank! Guido



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 0



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas