Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6500 Themen und 31500 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Spülbohranleitung gesucht
Wasserbüffel
andreas-fricke-mtlt-online.de
(Mailadresse bestätigt)

  11.05.2007

Wer kann helfen? Habe mir ein gebrauchtes Brunnenspülbohrgerät gekauft.Technik ist OK.Habe Bohrgestänge für Bohrungen bis 23 m.Motor und Getriebe funktionieren astrein.Bis zu einer Tiefe von 3m wird das Bohrgut herausgespült,bei größeren Tiefen verbleibt es im Bohrloch.Was mache ich falsch?Eine Anleitung war bei dem Kauf nicht dabei.Woher kann man eine Spülbohranleitung beziehen? Bin für jede Hilfe dankbar!



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
Gast (Brunnen-Willi)
(Gast - Daten unbestätigt)

  14.05.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von H.L. vom 14.05.2007!  Zum Bezugstext


Aber verklebt dieser Spülungszusatz nicht die Bohrwände??

Hat man anschliessend keine Probleme, den Brunnen anzupumpen oder wie geht man vor?
Gast (H.L.)
(Gast - Daten unbestätigt)

  14.05.2007

Bin zwar kein Profi wenn es um Spülbohrungen geht, würde aber mal vermuten, dass die Pumpe nicht stark genug ist. Sollte das nicht der Fall sein, versuch es mal mit einem Spülzusatz (Betonit/Antisol). Das Zeug ist meines Wissens im wesentlichen Tonmehl. Mit diesen Zusätzen kann das "Wasser" besser feste Bestandteile transportieren.
Gast (Andreas Steffens)
(Gast - Daten unbestätigt)

  13.05.2007

Hallo!
Eine wirkliche Hilfe findet man auf der Internetseite www.der-brunnen.de.
Gruß; Andreas



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas