Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6500 Themen und 31500 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Wer baut einen Rammbrunnen?
Gast (Werner Pluta)
(Gast - Daten unbestätigt)

  23.04.2007

Hallo,

ich bin Autor beim Magazin "Selbermachen Garten". In der kommenden Ausgabe haben wir einen Text über Brunnenbau - im Stil von: Was muss ich beachten, wenn ich einen Brunnen bauen will?

Als Follow-up wollen wir in einer späteren Ausgabe eine Reportage über den Bau eine Rammbrunnens machen. Dazu würden wir den Bau des Brunnens gern mit einem Fotografen begleiten. Gibt es hier im Forum jemanden, der in der nächsten Zeit (Mai, Juni) möglichst im norddeutschen Raum einen Rammbrunne baut und uns erlaubt, ihm dabei über die Schulter zu schauen? Antwort hier im Forum oder auch direkt an mich: kontakt@wpluta.de

Gruss aus Hamburg,

Werner Pluta



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 4
Gast (Marco Koepe)
(Gast - Daten unbestätigt)

  01.05.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Wilfried vom 23.04.2007!  Zum Bezugstext

Hallo Herr Pluta,

Wir tragen uns mit dem Gedanken in den nächsten Wochen das Projekt Rammbrunnen anzugehen. Der Grundwasserspiegel bei uns am Niederrhein ist laut Nachbarn nicht tiefer als 7m. Sollte es im Boden nicht unvorhersehbare Unwegbarkeiten geben sehe ich dem ganzen rechte optimistisch entgegen
Wilfried
wilfried.rosendahlrsdsolar.de
(gute Seele des Forums)

  24.04.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Werner Pluta vom 24.04.2007!  Zum Bezugstext

Hallo Herr Pluta,

Sie sollten sich bewusst sein, dass Brunnenbauer ein Lehrberuf ist. Natürlich ist es nicht verboten sich selbst eine Brunnen zu bohren oder zu schlagen - sofern die behördliche Genehmigung eingeholt wurde. Bedenken Sie aber bitte, dass das sehr oft eine traurige Fehlinvestition  wird, weil grundlegende Fachkenntnisse fehlten.

Ich bin schon der Meinung, dass man das bei einfachen Bodenverhältnissen und hohem Grundwasserstand selbst machen kann. Oft helfen dabei Erkundigungen in Nachbargärten. Eine allgemein gültige Anleitung ist aber nicht möglich - Unvorhersehbares käme Ihren Lesern dann teuer zu stehen. Sie tragen da eine große Verantwortung.

Beste Grüße
Wilfried
Gast (Werner Pluta)
(Gast - Daten unbestätigt)

  24.04.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Wilfried vom 23.04.2007!  Zum Bezugstext

Da habe ich mich wohl missverständlich ausgedrückt. Wir suchen keinen Gewerbebetrieb, sondern einen Gartenbesitzer, der den Brunnen in Eigenregie baut. Die Idee ist, unseren Leser zu zeigen, wie sie selbst einen Rammbrunnen bauen können.
Wilfried
wilfried.rosendahlrsdsolar.de
(gute Seele des Forums)

  23.04.2007

Hallo Herr Pluta,

einen geeigneten Betrieb finden Sie sicher mit Hilfe der zuständigen Handwerkskammer. Empfehlungen hier im Forum sind leider nicht möglich, wegen Werbeverbot gemäß unserer Forenregeln. Viel Erfolg!

Beste Grüße
Wilfried



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas