Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6500 Themen und 31500 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Völlig verockerten Rammbrunnen frei bekommen
Gast (Dirk)
(Gast - Daten unbestätigt)

  19.04.2007

Hallo Leute,
hat jemand eine Idee wie ich einen zugeockerten Rammbrunnen wieder frei bekomme.

Ich hab schon etliche 1000 Liter Wasser mit meiner Kärcher Kanalmaus in die Filterspitze gejagd, bringt nichts, bzw. nicht genug.

Gibts da ne Chance oder ist der Brunnen hinüber?

Die Ablagerungen sind auch im ganzen rohr an den Wänden zu sehen.

Dummer Weise hat man uns das vor 10 Jahren ncht gesagt das diese Art von Brunnen der besonderen Pflege bedürfen.

Wir haben schön jahre lang nur mit Hauswasserwerk gesaugt.

Danke euch



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Gast (Dieter)
(Gast - Daten unbestätigt)

  20.04.2007

Es gibt verschiedene Arten der Brunnenregenerierung u.a. Impulsverfahren (hydropuls und Sprengschocken) die sehr effizient sind.
Probiers mal unter www.pigadi.de - da gibt es viele Informationen zu den unterschiedlichen Verfahren.
Gast (Fred)
(Gast - Daten unbestätigt)

  19.04.2007

Hallo Dirk,

ggfs. ist der Druck des Kärchers nicht ausreichend. Es gibt Firmen die Brunnen grundsätzlich chemisch oder physikalisch (mit hohem Druck oder "Bürsten") die Filter wieder frei bekommen. Es stellt sich da bloß die Frage der Kosten - Nutzenanalyse.

Grüsse

Fred



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas