Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6500 Themen und 31500 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Spülbohren
Gast (Hans Meiser)
(Gast - Daten unbestätigt)

  31.03.2007

Hallo,

wie merke ich beim Spülbohren, das ich in einer
wasserführenden Schicht angelangt bin?


Vielen Dank für jede Hilfe!!



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
mike
(Mailadresse bestätigt)

  10.04.2007

Hallo,

Kenntnis über die ungefähre Lage wasserführender Schichten ist von Vorteil(evtl. Brunnen in der Nähe). Ansonsten versuchen das Bohrgut aufzufangen. wird der Sand etwas körniger(gröber) und anschließend das Bohrgut wieder bindig könnte es auf einen Grundwasserleiter mit darunter liegendem Stauer(nicht durchteufen !) hindeuten.

Gruß Mike
Josef Reiter
(Mailadresse bestätigt)

  03.04.2007

Hallo,hier ist der Brunnenguru ,beim Spülbohren merkt man wenn der Wasserspiegel im Spülbecken fällt das  eventuell in einer wasserführenden Schicht ist , gibt aber auch andere Möglichkeiten des wasserverlustes wie z.B Klüfte.
Gruß Josef
Gast (Willi Hellmanns)
(Gast - Daten unbestätigt)

  03.04.2007

Das wüsste ich auch gerne,

kann jemand eine Antwort geben? (Fachmann???)



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas