Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6500 Themen und 31500 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Es geht nicht mehr weiter
Peppi
g.rinaldit-online.de
(Mailadresse bestätigt)

  10.07.2006

Guten Tag ich habe einen großen Problem wer kann mir Helfen !!

Ich versuche im Garten seit über 8 Wochen einen Brunnen zu Bohren.
Der Grundwasserspiegel liegt bei 11 Meter und ich komme bei 10,50 Meter einfach nicht weiter weil ich auf  eine Kiesschicht gestoßen dir das Plunschen erschweren.

Ich versuche das Rohr mit Wasser zu Füllen damit ich mit der Kiesbüchse den nötigen Unterdruck bekomme aber das wasser ist schleller Versickert als ich einfüllen kann.

Was kann ich da machen .



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Gast (sepp)
(Gast - Daten unbestätigt)

  12.07.2006
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Steffen Müller vom 11.07.2006!  Zum Bezugstext

Hallo,

versuche einfach viel Wasser nachzufüllen. Sonst hast du keine Chance.
Ich habe selbst vor ein paar Tagen meinen Brunnen DN115 selbst gebohrt. Ab ca. 10m war die Reibung so hoch, dass ich ca. 300kg + meinen Sohn raufstellen musste damit ich  ein paar cm weiter kommen.

Nicht aufgeben und viel viel Gewichte raufstellen.

Kleiner Tipp: (auch wenn es sich dumm anhört) beim plunschen habe ich angefangen auf dem Rohr zu hüpfen :-D . Jeder Sprung hat ca. 1 - 2  cm gebracht.

bei 10,50m habe ich aufgehört da die Wassersäule mit 2m ausreichend ist.

viel Erfolg

sepp
Steffen Müller
dartgetteraol.com
(Mailadresse bestätigt)

  11.07.2006

also da musst du drch - soviel erst einmal das wasser von oben nachlaufen lassen und plunschen - es ist ne mordsarbeit aber es funnzt wie gesagt wir hatten stellen da lief ca 0,5 std. nix und dann gings weiter



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergünstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas