Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31100 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Wasserknecht Danfos wl 1502
Gast (Alfred Meyer)
(Gast - Daten unbestätigt)

  03.07.2006

Hallo zusammen!
Seit vielen Jahren bestreite ich mit obiger Pumpe und einem Druckwasserkessel meine Gartenbewässerung.
Vor ca. einem Monat wurde der alte Druckkessel (300L) durch einen neuen (150l) ersetzt.
Der einschaltdruck der Pumpe beträgt 3 bar und bei 4 bar schaltet sie wieder ab.
Neuerdings schlägt die Pumpe (sehr lautes Geräusch) ab ca 3,5 bar bis zum Ausschalten.
Die monteure des Kessels haben schon das Rückschlagventil in der Leitung zum Kessel überprüft aber es hat sich nichts geändert.
Wer hatte schon einmal ein ähnliches Problem und kann mir helfen????

Vielen Dank im voraus.
Alfred Meyer



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 4
Gast (sepp s)
(Gast - Daten unbestätigt)

  16.07.2006
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Alfred Meyer vom 13.07.2006!  Zum Bezugstext

Hallo Alfred
Kann es nicht das Manometer sein, welches einen falschen Wert zeigt obwohl die Pumpe schon am Höchstdruck herumhämmert hast Du etwa einen anderen Abschschaltdruck eingestellt weil das Manometer einen niedrigen Wert zeigt?  MfG sepp
Alfred Meyer
alfred.meyert-online.de
(Mailadresse bestätigt)

  13.07.2006
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Bernd Kolpin vom 04.07.2006!  Zum Bezugstext

vielen Dank für die Hinweise, aber leider brachten sie nicht den gewünschten effekt. die monteure haben den druckstoppautomat (blau 6 bar) ausgewechselt aber das hielt auch nur zwei Tage. jetzt ist alles wieder wie am Anfang.
Gast (jürgen braun)
(Gast - Daten unbestätigt)

  07.07.2006

hallo alfred,

entlüfte deine pumpe an den öffnungen im druckwindkessel - das brachte bei mir abhilfe.
Gast (Bernd Kolpin)
(Gast - Daten unbestätigt)

  04.07.2006

Hallo
kontrollieren Sie doch einfach mal das Pleuel der Hupstange zum Kolben wenn die etwas älter sind klappern die Pleuel und durch ein größeres Spiel im Pleuellager gibt es bei ungünstigen Bedingungen Wasserschläge
Gruß Bernd



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas