Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31100 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Behandlung neuer Ledermanschette für Schwengelpumpe?
Gast (Butz)
(Gast - Daten unbestätigt)

  02.07.2006

Ich will meine Ledermanschette erneuern.
Muss man die neue Ldermanschette vor dem Einbau irgendwie behandeln, z.B einfetten, wässern oder so.
Die Neue sieht irgendwie so trocken/spröde aus.



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 7
Gast (Bernd Kolpin)
(Gast - Daten unbestätigt)

  07.10.2006
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von detlef werner vom 25.09.2006!  Zum Bezugstext

Hallo für die Manchettengrösse ist der Zylinder Innendurchmesser wichtig die Standartmasse sind 75mm oder 90mm einfach mal ausmessen teilweise stehts auch auf der Pumpe. Beschaffung kein Problem geben sie einfach ihre Adresse durch und ich sende ihnen gern die Größe die sie benötigen Kosten belaufen sich zwischen 7,00€ bis 15,00€ +Porto
bin unter >pumpenkundendienst@freenet.de< erreichbar
Gruß Bernd Kolpin
Gast (detlef werner)
(Gast - Daten unbestätigt)

  25.09.2006
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Bernd Kolpin vom 04.07.2006!  Zum Bezugstext

Hallo werter Wasserschwengelpumpenfreund möchte meine alte Schwengelpumpe wieder zum Leben erwecken und total überholen. Sie stammt aus Großmutters Zeiten.
Woher bekomme ich eine Ledermanschette und auf welche Maßße kommt es an?
Gruß und Dank janosch
Gast (detlef werner)
(Gast - Daten unbestätigt)

  25.09.2006
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Bernd Kolpin vom 04.07.2006!  Zum Bezugstext

Hallo werter Wasserschwengelpumpenfreund möchte meine alte Schwengelpumpe wieder zum Leben erwecken und total überholen. Sie stammt aus Großmutters Zeiten.
Woher bekomme ich eine Ledermanschette und auf welche Maßße kommt es an?
Gruß und Dank janosch
Gast (Butz)
(Gast - Daten unbestätigt)

  05.07.2006
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Bernd Kolpin vom 04.07.2006!  Zum Bezugstext

Das kann ich bestätigen. Unsere Ledermanschette hat 8Jahre gehalten.
Gast (Bernd Kolpin)
(Gast - Daten unbestätigt)

  04.07.2006
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von sepp s vom 04.07.2006!  Zum Bezugstext

Hallo Sep
Ledermanschetten sind haltbarer als die Kunststoffmanschetten die trocknen zwar aus aber wenn die Dinger mit Wasser in Berührung kommen quellen sie und man kann wieder lospumpen ich hatte noch keine Kunststoffmanschette die länger als 2 Jahre gehalten hat aber Ledermanschetten können bis 10 Jahre halten
Gruß Bernd
Gast (sepp s)
(Gast - Daten unbestätigt)

  04.07.2006
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Bernd Kolpin vom 02.07.2006!  Zum Bezugstext

Hallo Wassermänner /Bernd
Etwas erstaunt bin ich ob der Tatsache dass im  heutigen Plastikzeitalter noch immer Ledermanschetten in vielen  Bereichen eingesetzt werden.Haben diese etwa im Wasser und div. anderen Bereichen "bessere" gleiteigenschaften als solche aus Kunststoff? Welche sonstigen Gründe sprechen für den Einsatz von Ledermanschetten?
MfG Sepp
Gast (Bernd Kolpin)
(Gast - Daten unbestätigt)

  02.07.2006

Hallo
umgoteswillen kein Fett oder öl das gibt umweltschäden wenn die ledermanchette montiert ist alles in die pumpe einbauen und die pumpe anfüllen und ca 60 minuten einweichen lassen dann kann die handpumpe benutzt werden
mfg Bernd Kolpin



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergünstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas