Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30900 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > ÷ffentliche Versorgung
Rohrbruch hinter dem Wasserzhler
Gast (Unbekannt!)
(Gast - Daten unbestätigt)

  08.06.2006

hallo, bei einem anwesen von mir ist hinter dem wasserzähler durch frosteinwirkung ein rohr vom durchmesser 125 geplatzt.
der wasserversorger nimmt mich nun in regress weil die √∂ffentliche wasserversorgung sehrstark beeintr√§chtigt wurde sie mussten ein gr√∂√üeren Netzabschnitt Sp√ľlen.der versorger arbeitet nach der avb-wasser.kann er mich f√ľr den schaden haftbar machen?



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
Gast (R.Andreas)
(Gast - Daten unbestätigt)

  12.06.2006
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Gerd-Wilhelm Klaas vom 09.06.2006!  Zum Bezugstext

Meine bekannt ist der Meinung das sie dafür nicht aufkommen müsse.
Ich dagegen bin der Meinung das sie das schon zuverantworen hat.Aber vieleicht haben andere eine andere Meinung und können dies begründen. Ich meine das in der DIN 1988 teil 8 so ausgelegt ist das sie die anlage Frostsicher zuhalten hat.Aber ob dies ausreischt?
Gerd-Wilhelm Klaas
infowasser.de
(Administrator)

  09.06.2006

Warum schreibt einer im Forum einen Beitrag und beantwortet ihn selbst?
Gast (R. Andreas)
(Gast - Daten unbestätigt)

  08.06.2006

ja das finde ich schon, weil du die pflicht hast die anlage frostsicherzuhalten.



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung fŁr Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas