Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31000 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Umwelt
Risiken der Verschmutzung vongenuzten Mineralquellen
Gast (Yusuf Hassan)
(Gast - Daten unbestätigt)

  03.05.2006

In der Schweiz gibt es ein Tal Namens Val Maguna. Von dort wird Quellwasser abgezapft, welches dann nach industrieller Behandlung als Mineralwasser verkauft wird.
Welche Risiken bestehen?
Auf welche Art könnte das Wasser verscmutzt werden?
Welche Massnahmen können getroffen werden?  



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Wilfried
wilfried.rosendahlrsdsolar.de
(gute Seele des Forums)

  03.05.2006

Hallo Yusuf Hassan,

wenn man ausschließen kann, dass das Quellwasser schon selbst kontaminiert ist, müssen für die Weiterbehandlung und Abfüllung bestimmte Hygienevorschriften eingehalten werden. Es würde zu weit führen, diese Maßnahmen hier im Detail zu schildern. Da wird viel heißer Dampf verbraucht und es gibt andere Entkeimungsmaßnahmen in der verschiedenen Stationen. Wenn die Quelle einen bekannten Namen hat, dann kann man das nach Vereinbarung sicher besichtigen.

Beste Grüße
Wilfried



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas