Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31100 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > sonstiges > Zum Forum
Antworten auf alte Beiträge zulassen?
Wilm T. Klaas
wilmwasser.de
(Administrator)

  16.04.2005

Hallo Wasserfreunde!

Das Forum wächst mit jedem Beitrag und ein Großteil der gestellten Fragen wird innerhalb weniger Tage beantwortet.
Immer wieder werden Beiträge zu alten Fragen verfasst und "spülen" diese im Forum wieder nach oben.
Teilweise wurden diese Themen erschöpfend diskutiert und sind nicht mehr aktuell. Andere wiederum sind selbst nach Jahren immer noch interessant und es werden doch noch Antworten gefunden oder neue Aspekte aufgeworfen, z.B. http://www.wasser.de/aktuell/forum/index.pl?job=thema&tnr=100000000000608 sicherlich sind diese Antworten und Beiträge für den Ursprünglichen Fragesteller nicht mehr interessant aber womöglich für andere User von Interesse.

Was halten Sie von Beiträgen auf "alte" Themen?
Soll es in diesem Forum auch in Zukunft möglich sein auf alte Beiträge zu antworten?
Folgende Varianten sind z.B. möglich:
- Weiterhin sind Antworten auf Beiträge unabhängig vom Alter des Themas möglich.
- Vor dem Antworten auf ältere Beiträge wird der User explizit auf das Alter des Themas hingewiesen.
- Antworten auf ältere Beiträge sind nicht mehr möglich.

Gruß Wilm T. Klaas
Auf dieses Thema kann nur von registrierten Usern geantwortet werden!



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 6
Wilm T. Klaas
wilmwasser.de
(Administrator)

  17.06.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Fred vom 18.04.2005!  Zum Bezugstext

Hallo Fred,
hallo Wasserfreunde!

Die Idee mit den Warnhinweisen ist umgesetzt! Bei dem Versuch auf einen Beitrag zu Antworten der älter als ca. 4 Monate ist, wird ein Hinnweis eingeblendet.

Gruß Wilm T. Klaas
Auf dieses Thema kann nur von registrierten Usern geantwortet werden!
Lothar Gutjahr
erfinderleint-online.de
(gute Seele des Forums)

  19.04.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Rainer Kluth vom 19.04.2005!  Zum Bezugstext

Hallo Rainer,

die Idee ist gut. Ich würde das vielleicht als "Umstrittenes" oder "Fragwürdiges" o.ä. bezeichnen wollen.
Wäre dann für Realisten in der Einschätzung die Vorstufe zu "Hokuspokus".

( auch wenn es bei euch regnet)

Einen schönen Tag wünscht

Lothar

Auf dieses Thema kann nur von registrierten Usern geantwortet werden!
Rainer Kluth
rainer.kluthgmx.net
(gute Seele des Forums)

  19.04.2005

Hallo Herr Klaas,

Ich denke dasBeiträge nach spätestens 6 Monaten geschlossen werden sollten. Zur Recherche sthene Sie ja noch bereit und wenn man wirklich noch was wichtiges zu sagen hat, kann man ja einen neuen Beitrag eröffenen.

Noch eine kleine Anregung
Vieleicht sollten Sie eine Kategorie "Glaubenskriege" ins Forum aufnehmen in dem bestimmte Beiträge reinkommen die eignetlich mit der Beantwortung der gestellten Frage nichts mehr zu tun haben. Beiträge bei denen es wirklcih nur um Weltanschauungen und Auffassungen geht die dem Fragesteller aber nicht weiterhelfen.

Ich würde eine solche Kategorie sehr amüsant und lehrreich finden.

Gruß aus Bonn

Rainer Kluth
Auf dieses Thema kann nur von registrierten Usern geantwortet werden!
Gast (Fred)
(Gast - Daten unbestätigt)

  18.04.2005

Hallo Forum,

wie Ihr wahrscheinlich gemerkt habt, bin au ich gerade darauf reingefallen einen alten Beitrag wieder mit zu beleben.
Ich denke, der Vorschlag nach einem Jahr die Antworten auf diese alten Beiträge mit einem "Warnhinweis" zu versehen, aber trotzdem eine Antwort zuzulassen, würde mir persönlich am besten gefallen.
Auf dieses Thema kann nur von registrierten Usern geantwortet werden!
Michael Schmidt
(Mailadresse bestätigt)

  18.04.2005

Hallo Wilm,

könnte mich dem Vorschlag von Lothar anschließen, würde aber doch mindestens 12 Monate als "Haltbarkeitsdatum" vorschlagen. Manches geht schnell unter, man verliert was aus den Augen oder es braucht einfach seine Zeit um zu reifen. Man kann ja tatsächlich einen neuen Thread eröffnen, wenn die Frist abgelaufen ist. Und manchmal glaube ich auch  schon, dass der eigentliche Fragesteller vielleicht gar nicht mehr lebt(?) oder überhaupt noch an einer Antwort interessiert ist und die Diskussionen entfernen sich manchmal auch weit von der eigentlichen Frage.

Übrigens, manchmal bin ich richtig stinkig, wenn IHR guten Seelen mal wieder was gelöscht habt und ich vorher gar nicht gelesen habe, worum es da mal wieder ging. Vieleicht sollte man noch eine Mülleimerabteilung aufmachen um den gelöschten Schrott nachschauen zu können.  ;-)

Schöne und arbeitsreiche Woche wünsche ich allen.

Michael
Auf dieses Thema kann nur von registrierten Usern geantwortet werden!
Lothar Gutjahr
erfinderleint-online.de
(gute Seele des Forums)

  16.04.2005

Hallo Wilm,

ich würde sagen, dass man wenn es nicht zu umständlich ist, alles was älter 6 oder 12 ? Monate ist sperrt und beim Versuch einen Beitrag zu leisten, einen Vermerk einblendet, welcher auf das Alter hinweist und dass das Thema im dieser oder ähnlicher Form neu eröffnet werden kann.
Habe gestern auch in so einem Beitrag gelöscht, welcher mit einem nichts sagenden Kommentar nach oben geholt wurde. Kann man weiterhin tun, wenn es zu aufwändig wäre, das zu automatisieren aber wie ich dich kenne packst du das ja ohne viel Federlesens, smile.

Das hätte auch den Vorteil, dass dieserlei Threads nicht so furchtbar lang werden. Auch sollte man in manchen Fällen wo von der ursprünglichen Thematik nichts mehr übrig ist, aber heftigst diskutiert wird, das Thema splitten und gegebenenfalls umbenennen können.
Das verschieben durch ändern der Zuordnung geht ja falls das benötigt wird.

Schönes Wochenende und Grüsse an alle.

Lothar
Auf dieses Thema kann nur von registrierten Usern geantwortet werden!



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas