Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6500 Themen und 31500 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Wissenschaft > Biologie / Gesundheit / Medizin
Bedeutung der Wasserhärte und des pH-Werts für den meschlich
Simon Ulrich
simonugmx.de
(Mailadresse bestätigt)

  22.02.2005

Hey,

ich habe eine ganz wichtige Frage:

Welche Auswirkungen haben Nichteinhaltungen der in der Trinkwasserverordnung angegebenen Grenzwerte des pH-Werts im Wasser? Und welche Auswirkungen hat eine hohe bzw. niedrige Wasserhärte? Ich muss diese Ergebnisse auf den menschlichen Körper und die Stoffwechselreaktionen beziehen.

Vielen Dank für eure Hilfe

Simon



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
JayBee
aquagmx.eu
(gute Seele des Forums)

  22.02.2005

Hallo Simon,

a) pH-Wert: der pH-Wert ist eigentlich mehr ein technischer Parameter in der TVO (Korosivität) und hat per se keinen unmittelbaren Einfluss auf die gesundheitlich relevanten Eigenschaften des Wassers - da er aber direkt von verschiedenen Inhaltsstoffen eines Wassers abhängt, gibt es sicher kleinere Auswirkungen, die dann aber eher über die Parameter der betreffenden Stoffe zu bestimmen währen, als über den pH-Wert als Indikatorparameter.

b) Wasserhärte: Für den Laien sollte es heissen es gibt keine gravierenden Wirkungen auf den Stoffwechsel - wenn Du es aber ganz genau wissen willst lege ich Dir diesen Aufsatz nahe, der an anderer Stelle in diesem Forum mal vorgestellt wurde:

http://www.szu.cz/chzp/voda/pdf/hardness.pdf

Gruss

JB



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas