Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31300 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Wissenschaft > Biologie / Gesundheit / Medizin
Eisengehalt
Gast (Ute Bauer)
(Gast - Daten unbestätigt)

  20.07.2004

Ist stark eisenhaltiges gesundheitsschädlich, im Besonderen für kleine Kinder?



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Gast (Sascha Weyermann)
(Gast - Daten unbestätigt)

  28.07.2004

Die Antwort von HrGerd-W. Klaas is ausreichend. Grundsätzlich ist Eisen kein Problem für die Gesundheit, es sieht nur nicht schön aus im Trinkwasser und schmeckt nicht
Gast (Gerd-W. Klaas)
(Gast - Daten unbestätigt)

  20.07.2004

Eisen ist ein in geringen Konzentratonen lebensnotwendiges Element.Trinkwasser darf nach der Trinkwasserverordnung einen Anteil von 0,2 mg/l Eisen haben. Bei größerern Anlagen (1000 Kubikmeter pro Jahr) sind bis 0,5 mg/l ab 1.1.2003 erlaubt.
Eine zu hohe Eisenkonzentrationen bewirkt Wassertrübungen, diese können immer dann im Trinkwassernetz auftreten, wenn die Fließgeschwindigkeit drastisch erhöht wird. Zum Beispiel beim Aufdrehen eines Hydranten kommt es zu enormen Erhöhungen der Fließgeschwindigkeit
und somit zu Trübungen.



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas