Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31100 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Verordnungen / Richtlinien / Satzungen
Was muß bei einem Trinkwassertank beachtet werden?
Gast (E. Stache)
(Gast - Daten unbestätigt)

  30.05.2004

Hallo,
wer kann mir helfen? Möchte gerne wissen, was alles beachtet werden muß, wenn man einen Trinkwassertank anschafft. Wie lange hält das Wasser? Welche Zusätze müssen begeführt werden. Ist dies gesundheitlich in Ordnung. Wir sind eine Verein, welcher ein Grundstück ohne Wasseranschluß bekommen könnte. Und deswegen die Frage Trinkwassertank. Über viele hilfreiche Antworten würde ich mich freuen. Gruss Elli



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Gast (R.P.)
(Gast - Daten unbestätigt)

  01.06.2004

1.) Temperatur des Laagerortes
2.) Menge des Wassers
3.) Trink-/Brauchwasser
4.)

etwas genauer muss das Thema schon eingegrenzt sein!
Gast (Lothar Gutjahr)
(Gast - Daten unbestätigt)

  30.05.2004


Hallo,

bei uns in Griechenland gibt es viele Landstriche, welche nicht an der öffentlichen Wasserversorgung hängen und die Häuser haben zum Teil gemauerte Zisternen, welche bis 10 cbm fassen oder Metalltanks. Den Kunststofftank findet man eher selten.

Das Kernproblem ist die Sauberkeit eines solchen Tanks und das bedeutet Arbeit und den Zukauf von Chemikalien.

Ich habe mal eine von vielen repräsentativen webseiten hier gelistet http://www.certisil.de/de/basiswissen.html

Hier kann man immerhin sehen was marktüblich ist und für was man sich entscheiden sollte. ( Tankmaterial )

Wir haben hier aus einem privaten Netz unser Wasser, nehmen es aber nur zum Waschen, Baden, Toilettenspülung und Pflanzengiessen. Das Trinkwasser holen wir in Kanistern im Nachbarort. So ähnlich könnte ich mir euere Problemlösung vorstellen. Ist reine Gewohnheitssache, beim Einkaufen auch Wasser mitzubringen.
Vielleicht hilft das schon ein wenig weiter.
Beste Grüsse aus Griechenland

Lothar



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas