Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31100 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Abwasser/-aufbereitung
Cyanidentfernung aus alkalischen Abwasser
Gast (Denis)
(Gast - Daten unbestätigt)

  15.04.2004

Hallo Ihr Lieben!

Hat jemand eine Idee, wie ich Cyanid aus alkalischen Abwasser entfernen kann. Der pH Wert kann über eine Neutralisation eingestellt werden. Aber mit welchem chemischen Hilfsmittel kann ich Cyanid bilden, sodass es aus dem Wasser ausfällt?

Danke im voraus für Eure Hilfe




Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Gast (H.G.)
(Gast - Daten unbestätigt)

  17.04.2004

Nachklapp:

Es gibt ja auch Annahmestellen für kleine Mengen Sondermüll.

Gruß Heiner
Gast (Heiner Grimm)
(Gast - Daten unbestätigt)

  17.04.2004

Hallo Denis,

Cyanid ist ziemlich empfindlich gegen Oxidation. Mit Chlor, Ozon, Hypochlorit etc. sollte es zumindest in saurer bis neutraler Lösung zum relativ harmlosen Cyanat oxidierbar sein.

Voraussetzung: das Oxidationsmittel wird nicht vorher durch größere Mengen anderer leicht oxidierbarer Stoffe verbraucht.

In saurer Lösung (pH < 5) kann Cyanid durch eine Mischung aus Fe(II) und Fe(III) zu Eisen-Hexacyanoferrat ("Berlinerblau") umgesetzt werden, das ebenfalls nicht giftig ist.

Das alles hängt aber stark davon ab, was sonst noch im Abwasser enthalten ist. Aber zum Glück gibt es ja Firmen, die die Reinigung von Industrieabwässern betreiben und die man fragen kann (Ich nehme mal an, wenn Du mit größeren Cyanidmengen "herumpanschst", dass Du dies nicht privat in der Waschküche machst). Die haben sicher noch viel bessere und erprobte (!) Verfahren auf Lager.

Sollte es sich bei dem "Abwasser" jedoch bloß um einen halben Liter Rest vom Chemieexperiment mit ein paar hundert Milligramm Cyanid handeln, dann kannst Du den auch getrost ins Klo kippen. Ein "Supergift" ist Cyanid lediglich in den Medien. Kohlenmonoxid, das ebenso giftig ist wie Cyanwasserstoff, blasen wir alle zusammen schließlich täglich tonnenweise aus Auspüffen und Schornsteinen in die Gegend.

Gruß Heiner



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas