Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Wissenschaft > Wasserqualität
Eisen II Grenzwert
Gast (Michael Dierenbach)
(Gast - Daten unbestätigt)

  29.03.2004

Hallo,

ich habe Teststreifen zur Trinwasserbestimmung und an sich ist alles klar. Nur die Eisen II Teststreifen kann ich nicht einordnen, auch im Web finde ich nichts zu diesem Thema. Kann mich jemand von euch da draußen mal schlauer machen. Inwiefern verändert Eisen II die Trinkwasserqualität, wie sind die Grenzwerte ?

Danke

Michael



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Gast (Herbert Schremmer)
(Gast - Daten unbestätigt)

  30.03.2004

Hallo Michael,
nach der Trinkwasserverordnung gilt für Eisen ein Grenzwert von 0,2 mg/l. Das Eisen ist sicherlich nicht als gesundheitsschädlich anzusehen, ganz im Gegenteil (s. Kurorte). Im Wasser gelöstes Eisen neigt aber zu Trübungen (Oxidation zu Eisen-III). Bei den käuflichen Mineralwässern liest man deshalb den Hinmweis "enteisent".
MfG  Herbert



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas