Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31000 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Haus- Wasserversorgung
Polyesterteile in Wasser
Gast (Bernhard Walter)
(Gast - Daten unbestätigt)

  26.03.2004

Ergänzung zur frage vom 24.03.2004:

Können Komponenten aus dem Polyester das Wasser optisch verändern (z. B. Schleimbildung) oder das Wachtum von keimen beeinflussen?



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Gast (Heiner Grimm)
(Gast - Daten unbestätigt)

  26.03.2004

Hallo,

Leitungswasser ist normalerweise ausgesprochen arm an Nährstoffen (gemeint sind nicht Mineralien, sondern organische Substanzen, die von Mikroorganismen als Nahrung zur Energiegewinnung verwendet werden können). Deshalb fault es beim Lagern (fast) gar nicht. Anders ist es, wenn organisches Material hinein gelangt, z.B. Blumenstiele. Dann gibt es ein üppiges Bakterienwachstum (Bakterienkolonien bilden u.U. den besagten "Schleim") und Fäulnisprozesse (Geruch).

Auch aus Kunststoffen herausgelöstes organisches Material kann fast immer von Bakterien zersetzt werden (Es gibt kaum etwas, das nicht durch irgendwelche Mikroben mehr oder weniger rasch zersetzt werden kann).

Wenn die herausgelösten Stoffe farbig sind oder mit der Zeit eine Trübe bilden, kann dies das Aussehen des Wassers direkt verändern, ansonsten können die mikrobiellen Zersetzungsprodukte das Aussehen beeinflussen.

Gruß Heiner



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas