Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31100 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Wissenschaft > Wasserqualität
Wasserbeurteilung und -fehler
Gast (Ralf S. Kassemeier)
(Gast - Daten unbestätigt)

  13.02.2004

Lieber Benutzer dieses Forums,

vielen Menschen konnte durch die Einrichtung dieses Forums geholfen werden, Rat gegeben werden und auch auf "Geschäftemacher" wurde mehrfach hingewiesen.

Hilfreich wäre ein Buch (konventionell) oder mehrere Web-Seiten über "Die Beurteilung des Trinkwassers" zu erstellen. Ähnlich wie bei der Beurteilung von Wein (siehe: Ernst Klenk - Weinbeurteilung) könnte auch eine Beurteilung von Trinkwasser in der heutigen Zeit interessant sein. Neben der chemischen Prüfung sollte jedoch die sensorische Prüfung (Klarheit, Geruch und Geschmack) auf jeden Fall auch berücksichtigt werden.

Vielleicht gibt es ja bereits eine solche Bewertung schon? - sicherlich wird ein solches Werk für sehr viel Aufregung sorgen.

Ich bitte um zahlreiche Diskussionsbeiträge




Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 4
Gast (Lothar Gutjahr)
(Gast - Daten unbestätigt)

  22.06.2004
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Dr. T. Koeckritz vom 02.06.2004!  Zum Bezugstext

Hallo Herr Dr. Koeckritz,

mit dem Wunsch zu Veränderungen des Rahmens diese Forums laufen sie  offene Türen ein. Ich habe erst vor kurzem schon darauf hingewiesen, dass das Forum nicht mehr dem gewachsenen Verkehr und vor allem dessen teils recht hochgradigen Inhalts entspricht.

Ich habe als Anschauungsbeispiel das Forumhttp://www.transistornet.de gewählt, weil es trotz eines sehr hohen Komforts sehr pflegeleicht ist.
Es ist schade, dass hier alles in einer einzigen Kategorie relativ schnell verschwindet und das Blättern nach älteren Beiträgen ist wirklich lästig, wenn man wie ich noch mit Modemzugang arbeitet.

Ich gehe mal davon aus, dass Herr Klaas sich diesen Zulauf nie erträumt hat und selbst weiss dass da Handlungsbedarf besteht.

Entstanden ist diese Forum ja offensichtlich zum Einbringen hauseigener Werbung, was ja durchaus legal ist.

Der bis heute entstandene Verkehr und dessen Qualität verlangt aber mehr. Und die kann nur der Forenanbieter liefern, wenn man nicht an eine Umsiedlung denkt.

Mit besten Grüssen aus Griechenland

Lothar Gutjahr
Gast (Wasserbockhard)
(Gast - Daten unbestätigt)

  22.06.2004

Ich bin Wassermeister in einem Werk das 5Millionen Kubikmeter Trinkwasser Jährlich Verkauft und die Organoleptische Untersuchung von Trinkwasser ist schon lange Gesetzlich vorgeschrieben.
Rechtsgrundlage ist die Trinkwasserverordnung die kostenlos beim Umweltbundesamt heruntergeladen werden kann.

Gast (Dr. T. Koeckritz)
(Gast - Daten unbestätigt)

  02.06.2004

Hallo Herr Kassemeier,

ich denke, dass es zunächst nötig ist dieses Forum mit einem Zugangscode zu versehen, welcher eine Anmeldung notwendig macht.
Es kann doch nicht angehen, dass sich in diesem Forum unseriöse Vertriebsangebote mit Beschimpfungen mischen. Darunter leidet der Informationswert doch erheblich und echte Ratsuchende werden abgeschreckt.

Ihre Buchidee halte ich ansonsten für gut, würde sie jedoch unter das Thema Verbraucherschutz stellen wollen.

Alles Gute

TK
Gast (R.P.)
(Gast - Daten unbestätigt)

  01.06.2004

Schau doch mal in der rinkwasserverordnung nach!



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas